So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Buchführung
Zufriedene Kunden: 3537
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Buchführung hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Laptops sollen ja neuerdings direkt abgesetzt werden und

Diese Antwort wurde bewertet:

Laptops sollen ja neuerdings direkt abgesetzt werden und nicht wie zuvor über 3 Jahre abgeschrieben werden. Trifft dies auch auf hochpreisige Geräte zu? Man nehme zB. ein solide ausgestattetes MBP, Neupreis 3209€. Das hält locker für 5 Jahre ohne dabei nennenswert hinter den Stand der Technik zu fallen. Wie ist so ein Gerät dann abzuschreiben?

Guten Tag,

gerne bereite ich Ihnen dazu eine Antwort bis spätestens 14.30 Uhr vor. Ich hoffe das ist zeitlich für Sie in Ordnung?

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Das ist kein Problem - ich freue mich auf Ihre Antwort.
Vielen Dank ***** *****üße

Hallo,

das die Geräte teilweise hochpreisig sind, schließt die Nutzungsdauer von einem Jahr nicht aus. Voraussetzung ist nach BMF-Schreiben nur, dass es ein Notebook/Laptop ist. Die begünstigte Hardware ist in dem dazugehörigen BMF-Schreiben und Tz. 2 aufgeführt (https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Einkommensteuer/2021-02-26-nutzungsdauer-von-computerhardware-und-software-zur-dateneingabe-und-verarbeitung.pdf?__blob=publicationFile&v=2)

Sie können daher auch ein Macbook Pro im Jahr der Anschaffung voll abschreiben (siehe auch: https://steuerberater-verband.de/2021/04/22/digitale-wirtschaftsgueter-bmf-schreiben-v-26-2-2021-und-handelsrecht/)

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst melden Sie sich gerne noch einmal. Sollte Ihre Frage beantwortet sein, so bitte ich um Bewertung mit 3-5 Sternen, da ich nur dann (anteilig) vom Portalbetreiber vergütet werde.

Viele Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Auf den 2. Link habe ich leider keinen Zugriff.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sie schreiben "können" - ich würde das Gerät gerne über mehrere Jahre abschreiben. Ist das nach wie vor möglich und falls ja wie ist das am besten zu deklarieren?
Vielen Dank

Es ist ein Wahlrecht. Sie können weiterhin die Nutzungsdauer von 3 Jahren wählen. Das deklarieren Sie einfach durch Handhabung in der Anlagenbuchhaltung durch Ansatz der Nutzungsdauer von 3 Jahren.

Knut Christiansen und weitere Experten für Buchführung sind bereit, Ihnen zu helfen.