So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Buchführung
Zufriedene Kunden: 631
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Buchführung hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Wie hoch ist das finanzielle Risiko, wenn ich mich

Kundenfrage

Wie hoch ist das finanzielle Risiko, wenn ich mich selbstständig mache?
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Buchführung
Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Morgen,

ich melde mich im Laufe des Vormittags gerne mit einer Antwort.

Schöne Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
einen schönen guten morgen sie können mich leider erst ab 18.00 uhr telefonisch erreichen.
Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 12 Tagen.

Ich verfasse die Antwort schriftlich, so dass Sie diese dann hier einsehen können.

Ein Telefoat würde bei justanswer als Premiumservice berechnet werden, ich denke das ist hier (aus meiner Sicht) nicht notwendig.

Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 12 Tagen.

Hallo, hier die zugesagte Antwort.

Das finanzielle Risiko der Selbständigkeit hängt natürlich davon ab, wieviel Geld Sie zu Beginn investieren (z.B Wareneinkauf) oder ob Sie z.B. ein Darlehen aufnehmen müssen, um die Selbständigkeit zu finanzieren. Hier würden Sie natürlich persönlich für das Darlehen haften müssen, auch wenn der Erfolg der selbständigen Tätigkeit ausbleibt.

Sollten Sie zu Beginn kein oder nur wenig Kapital zur Gründung benötigen, so ist auch das finanzielle Risiko insgesamt minimal. Die Gründungskosten einer Gewerbeanmeldung liegen bei ca. 25-30€ (für die Gewerbeanmeldung). Zudem sind steuerliche Pflichten zu beachten, die ggfs. von einem Steuerberater erledigt werden sollen (Buchhaltung, Jahresabschluss, Steuererklärung). Hier sollten Sie sich im Vorfeld genau informieren, welche Kosten insgesamt anfallen. Dann können Sie einschätzen, ob diese Kosten durch den Umsatz realisitisch verdient werden können und ob auch ein Gewinn erwirtschaftet werden kann.

Ansonsten kann man nicht pauschal sagen, welches Risiko besteht. Es hängt ganz starkt vom Einzelfall ab.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justanswer an mich als externer Experte vermittelt wurde,bitte ich abschließend um eine positive Bewertung, damit meine Arbeit auch anteilig vergütet wird. Dazu klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 11 Tagen.

Guten Abend,

haben Sie noch Rückfragen, die ich Ihnen beantworten darf? Ich bin selbst heute nur noch bis ca. 19.00 Uhr online, danach erst morgen wieder (allerdings eher sporadisch). Wenn Sie noch Rückfragen haben, versuche ich diese dann so schnell wie möglich zu beantworten.

Schönen Gruß!

Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 10 Tagen.

Guten Morgen,

haben Sie noch Rückfragen oder konnte ich Ihnen mit meiner Antwort bereits weiterhelfen? Eine kurze Rückmeldung oder abschließende Bewertung wäre nett.

Schöne Grüße!

Knut Christiansen | Steuerberater