So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Peter Hoffmeister.
Peter Hoffmeister
Peter Hoffmeister, Kfz Techniker
Kategorie: Boot
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Als Kfz-Techniker sind Reparaturen an Bootsmotoren natürlich kein Problem :-)
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Boot hier ein
Peter Hoffmeister ist jetzt online.

Bei meinem Honda CRV Bj. 2005 Diesel leuchtet häufig die Betriebsstörungsanzeige

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meinem Honda CRV Bj. 2005 Diesel leuchtet häufig die Betriebsstörungsanzeige in Verbindung mit der VSA Funktionsanzeige und der VSA Anzeige auf. Das Gasbedal reagiert dann nicht mehr und die Motordrehzahl ist dann fast konstant im Leerlauf. Die Werkstatt findet keinen konkreten Fehler und hat beim Fehlerauslesen festgestellt, das der Gaspedalgeber eventuell nicht in Ordnung ist. Dafür würde sprechen, dass ich manchmal das Gefühl habe, dass das Gaspedal manchmal nicht reagiert. Nach mehrmaligen Starten gehen die Anzeigen wieder aus und der Fehler ist zeitweise wieder weg, kommt aber immer wieder. Was könnte der Fehler sein?
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Bitte verzeihen Sie die verspätete Reaktion - Ihre Frage ist irgendwie in der Kategorie "Boot" gelandet.

Bitte teilen Sie mir zur genaueren Eingrenzung die Fehlercodes mit, die die Werkstatt ausgelesen hat. (Sofern bekannt)

PS: Ein defekter Fahrpedalsensor wäre nichts ungewöhnliches!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de
Guten Morgen,

ich ware noch immer auf die Rückinfos!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Hoffmeister,


vielen Dank für Ihre Antwort. Folgende Fehlercodes wurden ausgelesen:


Diesel:P1248 , P2138


ABS: 27-01 / 66-01 / 83-01


Können diese Fehler durch einen defekten Fahrpedalsensor entstehen oder gibt es eine andere Fehlerquelle?


Vielen Dank für Ihre Unterstützung.


Mit freundlichen Grüßen


Guten Morgen,

vielen Dank für die Rückinfos.

Die Fehlercodes bedeuten übertragen:

P2138 Fahrpedalsensor/-schalter D/E - Spannungsbezug Kabelbaum, Fahrpedalsensor/-schalter

P1248 Fahrpedalsensor A/B - Spannungsbezug Kabelbaum, Fahrpedalsensor, Motorsteuergerät

Es ist hier in der Tat von einem Problem mit dem Fahrpedalsensor auszugehen. Es kommt zwar recht häufig vor, dass dieser kaputt geht (herstellerübergreifend) - jedoch sollte sicherheitshalber vor dem Kauf eines Neuteils der Leitunssatz gründlich auf Scheuerstellen / Kabelbrüche usw. untersucht werden.
Die Einschätzung Ihrer Werkstatt ist also somit korrekt.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung, zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.facebook.com/SVBS.Gutachten
www.svbs-gutachten.de


Peter Hoffmeister und weitere Experten für Boot sind bereit, Ihnen zu helfen.