So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Penner.
Dieter Penner
Dieter Penner, Kfz-Meister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 2465
Erfahrung:  ich bin seit 1978 Kfz. Meister und seit 1990 freiberuflicher Kfz. Sachverständiger.Ich verfüge über 45 Jahre Erfahrung mit verschiedenen Marken: Nissan, Honda, VW, Audi, BMW.
113354118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
Dieter Penner ist jetzt online.

Hallo Ich habe 2 Fragen. Fachassistent(in): Was haben Sie

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Ich habe 2 Fragen.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Ich habe einen 318d GT mit dem N47 Motor. Im Leerlauf hört man gut die Steuerkette rasseln. Gibt es hier seitens BMW Kulanz?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Kfz-Mechaniker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank ***** ***** sich mit Ihrem Anliegen an JustAnswer gewandt haben.

Mein Name ist Dieter Penner und ich bin seit 1978 Kfz. Meister und ab 1990

freier Kfz. Sachverständiger mit Berufserfahrung von verschiedenen Automarken

Ich möchte versuchen Ihnen bei dem Problem Ihres Fahrzeuges zu helfen.

Hallo, guten Tag

welches Baujahr hat Ihr Fahrzeug denn und ist der Wartungsnachweis vollständig?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Der Wagen ist Baujahr 2016, wurde aber erst 2017 zum ersten Mal zugelassen. Der Wartungsnachweis ist vollständig

ok. ich möchte Ihnen da zwar nicht al zu viele Hoffnungen auf eine

Kulanzregelung seitens der BMW Ag machen, auch wenn dieser Schaden

bei Ihrem Fahrzeugtyp bekannt ist, aber Sie sollten auf jeden Fall bei

einem Vertragshändler unter Vorlage Ihrer Fahrzeugunterlagen darauf

drängen hier eine Kulanzanfrage zu stellen und sollte diese negativ

bewertet werden sich noch einmal schriftlich an die BMW AG wenden,

Da die Werkstatt hier nur mit Eingabe Ihrer Daten die Möglichkeit

einer Online Abfrage hat, wobei kein Mitarbeiter des Werkes händisch

eingreift sondern diese Abfrage nur Computergestützt läuft.

Wenn Ihrerseits keine Rückfragen mehr an mich bestehen würde ich mich über

eine positive Bewertung von Ihnen freuen. Ich bitte hier um 4-5 Sterne, damit

unser System erkennen kann das die Frage beantwortet wurde. Bitte hier nur auf

den entsprechenden Stern klicken und nicht die Sterne nacheinander anklicken

da ansonsten nur 1 Stern übertragen wird.

Ich danke ***** ***** Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Penner

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Doch ich hätte noch eine Frage
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Mich plagt ein 2. Problem am Auto. Der Motor verbraucht aktuell 1 Liter Öl auf 5500km.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe schon bisschen gesucht. Was mir aufgefallen ist, ist wenn ich im Leerlauf mal den Öleinfülldeckel entferne, dann kommt stoßweise Lust raus, man kann meinen dass auch minimal Rauch in diesen Luftstößen drin ist.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Der Motor scheint auch vorne am Motorblock an der oberen Dichtung leicht zu schwitzen. Aber keine Quantitäten dass da 1 Liter rauskommen sollte. Was kann die Ursache für diesen Ölverbrauch sein?

ok, das ist aber normal weil hier Dämpfe von unterhalb der Kolben

( Motorentlüftung ) abgesaugt werden.

Wie hoch ist denn die gesamt Km Leistung Ihres Fahrzeuges?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
117000 km
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
https://www.dropbox.com/s/8k9tjdcu5fimeu7/Motor.m4a?dl=0
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hier hatte ich mich mal amüsiert den Motor aufzunehmen, vielleicht hilft das?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Was könnte die Ursache für diesen hohen Verbrauch sein?

ok, das hört sich ja schon ziemlich laut an. Da sollte bald etwas

unternommen werden.

Aber nun noch einmal zu dem Ölverbrauch, das wären auf 1000Km

0,181L. was noch im normalen Bereich liegt. Hier sollte nur darauf

geachtet werden, das nicht immer bis max aufgefüllt wird, sondern

nur zwischen min und max, da ansonsten durch den höheren Öldruck

an den Ölabstreifringen auch mehr verbraucht wird.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Also ich fülle eigentlich nur nach was das Auto verlangt, der Bordcomputer hat jedesmal nach 1l verlangt
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sie sagen es wäre ziemlich laut und es müsste was gemacht werden. Was meinen Sie genau und was vermuten Sie?

hier hat sich die Steuerkette gelängt und muss genau wie die Kettenführungen

sowie der Kettenspanner ersetzt werden.

Und versuchen Sie beim nächsten Mal nur 1/2 L nachzufüllen.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
OK kann ich gerne versuchen. Mein Autohaus meinte die Kolbenringe müssten eventuell getauscht werden, die haben das Auto aber noch nicht gesehen weil erst in 1 Monat ein Termin frei ist. Könnte der Ölverbrauch tatsächlich daran liegen?

Nein auf keinen Fall, wenn die Kolbenringe verschlissen wären hätten

Sie einen Ölverbrauch von 1-1,5 L auf 1000Km und beim starken

Beschleunigen eine Blaue Fahne aus dem Auspuff.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
OK das ist schonmal gut. Das wären nämlich enorme Kosten. Was kann denn die Ursache sein?

maximal die Ventilschaftdichtungen. Das sin kleine abdichtkappen

auf jedem Ventil. diese Abdichtkappen können ohne den Zylinderkopf

auszubauen ersetzt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ah gut, das sind ja dann Kosten die sich im Rahmen halten. Nur dann die Kette, die liegt anscheinend bei ca. 2000€
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Dann muss ich die Kulanz da anfragen und versuchen da was zu erreichen.
Macht es Sinn bei einer Laufleistung von 117000km darüber nachzudenken den Wagen zu ersetzen anstatt die 2000€ zu investieren? Wie ist Ihre Erfahrung mit weiteren Reparaturen durch Verschleißteile? Kommt da demnächst was oder habe ich prinzipiell meine Ruhe? Der Wagen läuft ca. 25000km im Jahr

An Verschleißteilen max. die Bremsanlage, sonst kann bei diesem Km Stand

normalerweise in nächster Zeit nichts mehr anliegen.

Und beim Jetzigen Verkauf hätten Sie meiner Meinung nach eine hohe

Wertminderung alleine durch die Motorreparatur.

Wenn Ihrerseits keine Rückfragen mehr an mich bestehen würde ich mich über

eine positive Bewertung von Ihnen freuen. Ich bitte hier um 4-5 Sterne, damit

unser System erkennen kann das die Frage beantwortet wurde. Bitte hier nur auf

den entsprechenden Stern klicken und nicht die Sterne nacheinander anklicken

da ansonsten nur 1 Stern übertragen wird.

Ich danke ***** ***** Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Penner

Dieter Penner und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank.

Ich danke ***** *****ür Ihre Fragestellung

mfg

Dieter Penner