So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BMW-Techniker.
BMW-Techniker
BMW-Techniker, BMW Diagnose Kommunikationstech.
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 24
Erfahrung:  Über 20 Jahre Erfahrung bei BMW
45426527
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
BMW-Techniker ist jetzt online.

Mein Mann hat den Schlüssel liegen lassen (BMW X5 M) und

Kundenfrage

Mein Mann hat den Schlüssel im Auto liegen lassen (BMW X5 M) und kurz etwas erledigt. Als er zurückkam, war das Auto verriegelt und dewr Schlüssel drin. Wie kann das sein?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Nichts. mein Mann ist auch 1 h vom 2. Schlüssel entfernt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Kfz-Mechaniker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: BMW
Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 9 Tagen.

Entschuldigung für meine späte Meldung, aber ich bin gerade im Urlaub, möchte Ihnen dennoch bei dem Problem Ihres Fahrzeuges helfen.

hallo, Guten Abend

Wenn der Schlüssel im Fahrgastraum liegen geblieben ist, und nicht im Kofferraum, darf sich das Fahrzeug nicht selber Verschließen und Sie können das reklamieren. Ansonsten ist hier leider keine Notentriegelung möglich.

Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 9 Tagen.

Wenn ich Ihnen mit meiner Antwort helfen konnte, bitte ich Sie um eine positive Bewertung. Sterne oberhalb Ihrer Frage.
Danke ***** *****
Mfg
Dieter Penner

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Was heißt:" das Fahrzeug darf sich nicht selbst verschließen", es hat es aber getan. Mit dieser Aussage ist mir ja nun gar nicht geholfen. Außerdem hat mir gerade ein Mitarbeiter von BMW versichert, das sei so, eine Sicherheitsmaßnahme.
Im übrigen finde ich es einen schlechten Service, den ich aber nicht nur dem Herrn Penner, sondern dem ganzen System anlasten möchte, wenn ich die Antwort erst 5,5 Stunden später erhalte. Inzwischen haben wir das Problem selbst gelöst, indem ich mit dem Zweitschlüssel eine Stunde hingefahren bin. Was wäre gewesen, wenn ich in Urlaub gewesen wäre?
Einen Skandal finde ich es, wenn ich dafür erst einem "Club" beitreten musste und vielleicht auch noch bezahlen soll für diese nicht stattgefundene Hilfe. Ich habe die Mitgliedschaft sofort gekündigt und auch der Abbuchung der 5 € widersprochen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich sollte eine Sternebewertung abgeben, aber das funktioniert nicht.