So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 4301
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Ich fahre einen BMW e 91, 0005 / ADP bj 2006, km Stand

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich fahre einen BMW e 91, 0005 / ADP bj 2006, km Stand 345000 und habe in einer freien Werkstatt vor 14 Tagen, DPF, Luftfilter und Dieselfilter wechseln lassen. Fehlerspeicher wurde ausgelesen und Fehler gelöscht. Auto fuhr einwandfrei, nach einer Woche und ca 600 km, Leistungsverlust ! Wieder zur Werkstatt : OBD Diagnose : Kraftstofffilter-sporadisch, Code 4587, Partikelfiltersystem-sporadisch Code 480A, Verstärkungsdruck Regelstromkreis, negative Abweichung-sporadisch. Fehlerspeicher erneut gelöscht, Auto fuhr sofort wieder normal. Jetzt 5 Tage später wieder Leistungsverlust. Im BC wird keine Störung angezeigt, es brennt auch keine Kontrollleuchte. Frage1. woran kann das liegen ? Frage 2 was kann ich tun ? Vorab DANKE ***** *****
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Die Arbeiten in der freien Werkstatt reklamiert, Ergebnis siehe oben, nur kurzfristige Abhilfe
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Das Fahrzeug ist erster Hand und trotz 345000 bisher sehr zuverlässig neben Verschleißteilen nur Bremsleitungen hinten getauscht, bei 250000 Stoßdämpfer erneuert, Kabelbaum Heckklappe erneuert und jetzt den DPFFragesteller(in): Bekomme ich noch eine Antwort ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Da beide Bauteile bereits neu gemacht wurden und auch der Fehler gelöscht wurde, kann es nur ein Sensor sein.

Versuchen Sie mal, wie folgt:

Ziehen Sie mal die Leitung des DPF Drucksensors am Sensor und am DPF ab und versuchen mal mit Druckluft durch zu blasen. Grund:
Wenn der Filter dicht war kann es auch sein das Ruß in den Schlauch gekommen ist.

Das würde auch das sporadisch erklären, denn mal mehr mal weniger Ruß, führt zu falschen Werten.

Was dann auch noch sein kann das sich Kondenswasser im Schlauch gebildet hat, auch diese sollte mit Druckluft weg zu bekommen sein.

Der zweite Fehlercode könnte entweder mit den falschen Werten oder einer tatsächlichen Regeneration zusammenhängen. Wenn Sie viel Kurzstrecke fahren und eine erste Regeneration nach Wechsel abgebrochen wurde dadurch, erscheint ebenfalls die Fehlermeldung.

Hier würde helfen, knapp 40 min bei 130 km/h auf der Autobahn zu fahren.

Meine Vermutung ist aber, dass hier vom Sensor, (welcher der zwei kann ich leider nicht sagen) falsche Werte an das Motorsteuergerät gibt.

Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ich antworte gern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.