So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 3540
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem BMW e61 530xi, .J.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem BMW e61 530xi, B.J. 10.2007, Fehler Gemischreglung 2 ( Kraftstoffgemisch Bank 1 zu fett)
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Einspritzdüsen komplett neu , nachdem sich vom Zylinder 2, u. 3 die Düsen ausgestiegen sind , Zündspulen u.Zündkerzen, Unterdruckschläche, Disa , LMM , Lambdasonden beide neu
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Unrunder Lauf im Stand , hat der Kat eventuell einen weg, nachdem eine Düse ausgefallen ist, und der blanke Spritt reingelaufen ist? Stickstoff Sensor Heizung ausgefallen, stand auch drin , und sporadisch, elektronische Kühlwasser Pumpe Kommunikation Fehler

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Haben Sie die Fehlercode´s vorliegen? Ich würde mir gern anschauen, ob es P, U oder C Fehlercode´s sind?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das sind die Fehler die drin stehen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich und für die Übersendung des Protokolls.

Um den Fehler "elektrische Kühlmittelpumpe" würde ich mir hier noch nicht so große Sorgen machen, da besteht nur ein Kommunikationsproblem, allerdings in Verbindung mit Stickoxidsensor und Gemischregelung kommt dem ganzen schon sehr nahe, dass hier einige Dinge mal vorab gemacht werden sollten.

Ein neues Softwareupdate, Adaptionswerte anpassen, Steuergerät auf Kontaktprobleme prüfen.

Ganz wichtig, den O2 Sensor wechseln (zumindest steht der nicht oben mit aufgeführt) - darum Additionsworte sodann neu einstellen/lassen.

Sodann sollten bereits zwei Fehler weg sein. Wenn dann immer noch die Kühlmittelpumpe drin steht, auch die Verkabelung dieser mal testen und die Anschlüsse auf Korrosion prüfen. Sollte die Ansteuerung tadellos funktionieren und auch die Kabel intakt sein, besteht ein CAN-BUS Problem.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich habe die Fehlercode geschickt
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Einspritzdüsen sind alle gewechselt, was ich halt nicht verstehe, das das Kraftstoffgemisch auf Bank 1 zu fett ist , er läuft unrund im stand, beim Beschleunigen merkt man nichts , nur das er kurz eine schwarze Wolke ausstößt

Ich glaube Sie haben meine Antwort dazu noch nicht erhalten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich und für die Übersendung des Protokolls.

Um den Fehler "elektrische Kühlmittelpumpe" würde ich mir hier noch nicht so große Sorgen machen, da besteht nur ein Kommunikationsproblem, allerdings in Verbindung mit Stickoxidsensor und Gemischregelung kommt dem ganzen schon sehr nahe, dass hier einige Dinge mal vorab gemacht werden sollten.

Ein neues Softwareupdate, Adaptionswerte anpassen, Steuergerät auf Kontaktprobleme prüfen.

Ganz wichtig, den O2 Sensor wechseln (zumindest steht der nicht oben mit aufgeführt) - darum Additionsworte sodann neu einstellen/lassen.

Sodann sollten bereits zwei Fehler weg sein. Wenn dann immer noch die Kühlmittelpumpe drin steht, auch die Verkabelung dieser mal testen und die Anschlüsse auf Korrosion prüfen. Sollte die Ansteuerung tadellos funktionieren und auch die Kabel intakt sein, besteht ein CAN-BUS Problem.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.