So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KDMDani.
KDMDani
KDMDani, Sonstiges
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 103
Erfahrung:  Meister
96924325
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
KDMDani ist jetzt online.

Hallo. Ich habe einen BMW X5 e53 3.0d. Habe Ablassschraube

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe einen BMW X5 e53 3.0d. Habe Ablassschraube des Kühlers erneuert und das System neu befüllt. Die Kühlschläuche stehen jetzt unter Druck und sin knüppellhart. Ist das normal?
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: noch nichts
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Der Webasto - Zuheizer läuft obwohl es draußen 15 grad plus sind
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank ***** ***** sich für Justanswer entschieden haben.
Wurde das System richtig entlüftet?
BMW schreibt folgende Entlüftung vor:
-Verschlussdeckel und entlüftungsschraube öffnen
-Zündung an
-Heizung auf Maximale Temperatur
-Gebläse minimalste Stufe
-Ausgleichsbehälter langsam füllen
-Bei blasenfreiem Austritt aus Entlüftungsscheaube diese wieder verschließen
-Kühlmittelbehälter auf Max stellen
-Kühlmittelbehälter verschließen
-Motor 5min in Leerlauf laufen lassen
-Motor abstellen, Verschlussdeckel langsam öffnen !Vorsichtig verbrennungsgefahr!!!
-Kühlmittel wieder bis Max Füllen
-Ausgleichbehälter schließen und erneut 5min im Leerlauf laufen lassen.
-Ausgleichsbehälter vorsichtig wieder öffnen und auf Max stellen. -fertig
Das die Schläuche fest werden ist durch den Überdruck im System der bei ca 1.3 bis 1.5 Bar liegt normal! Im Verschlussdeckel ist ein überdruckventil montiert, welches bei zu viel Druck öffnet. Achten Sie auf der Probefahrt auf die Kühlmitteltemperaturanzeige. Diese sollte bei ca 90Grad sein.Liebe Grüße Dani
KDMDani und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hab ich im großen und ganzen so gemacht. könnte es sein das das Thermostat defekt ist?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Habe 18 Euronen überwiesen. Was ist mit der Thermostatfrage?