So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 6472
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
experteer ist jetzt online.

Bei einem kunden haben wir das Lederbezug getauscht am

Kundenfrage

bei einem kunden haben wir das Lederbezug getauscht am Lenkrad. unter dem Leder war ein Metalartiger Netz für Stauassisten verbaut. Den haben wir natürlich ganz gelassen. Und das Lenkrad neu bezogen mit der Kombination Leder Alcantara. Das Fahrzeug hatte aber schon einen Fehler meldung (Fußgengerschutz auser betrieb) worauf wir den Kunden aufmerksam gemacht haben und der Kunde hatt uns darauf geantwortet das er es auscodieren wird, nach dem wir ihm das Lenkrad neu beziehen. 2 tage später kommt der Kunde wieder zu uns und meint dass sein Stauassistent nicht mehr funktioniert. kann es sein dass das Stauassisten mit dem Fußgängerschutz zusammen verbunden sind?

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: BMW
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Nein der Fußgängerschutz hat mit dem Stauassistenten eigentlich nichts zu tun. Der Fußgängerschutz bezieht sich auf die Motorhaubenscharniere und den Sensor vorn unter der Stoßstange. Einzige Gemeinsamkein könnte das Frontradar die Frontkameras sein, dann dürfte aber auch wenn vorhanden der Absatandstempomat nicht mehr gehen.

Zuerst einmal sollte der Fehlerspeicher ausgelesen werden. Sie haben nur eine Schuld wenn ausdrücklich das Sensorgitter im Lenkrad als Fehlerquelle beschrieben ist. Alles andere hat andere Ursachen.

Je nachdem wie wichtig Ihnen der Kunde ist können Sie auch den Trumpf ausspielen, dass das Fahrzeug durch den auscodierten Fußgängerschutz

A: nicht mehr im Straßenverkehr zugelassen ist, weil der Fußgängerschutz ein Wichtiger Bestandteil für die Zuassung des Fahrzeuges ist. Er fährt also mit einem Fahrzeug dessen Zulassung erloschen ist.

B: Wenn der Fußgängerschutz schon ausprogrammiert wurde sind Sie ja nicht die letzten die Hand an das Fahrzeug angelegt haben. Sie übernehmen doch nicht die Kosten für eine eventuell verpfuschte Programmierung, die so von BMW nicht zugelassen ist.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.