So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 6011
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
experteer ist jetzt online.

Seit einiger Zeit qualmt und stinkt mein BMW318 d,

Kundenfrage

Seit einiger Zeit qualmt und stinkt mein BMW318 d, Erstzulassung 30.06.11,Kilometer 127000, F-ID-Nr.***************** in unregelmäßigen Abständen. Das Qualmen kann ich weder zeitlich eingrenzen noch an anderen Dingen festmachen. D.h.egal ob ich 100 km gefahren bin oder Autobahn oder Stadt oder sonst etwas, ich kann es nirgendwo dran fest machen. Es handelt sich hierbei um eine extreme Rauchentwicklung, die weitere Verkehrsteilnehmer behindert. Gefühlt passiert dieser Vorgang inzwischen in immer kürzeren Abständen und länger andauernder. Das Fahrverhalten ändert sich nicht und es kommen auch keine Fehlermeldungen. Das Fahrzeug wird hauptsächlich im Stadtverkehr gefahren.
Der Ölverbrauch betrug von09/18 bis heute mit gefahrenen 11000 Kilometern 4,5 Liter. Der Wagen war schon 3 mal in der Werkstatt. Erste Vermutung falsches Öl 09/18 (Motorlauf und Abgaswerte geprüft, System der Kurbelgehäusebelüftung gereinigt, Öl gewechselt )
2.vermutung Rußpartikelfilter (Aschegehalt partikelfilter gemessen, Turbosystem geprüft, Regenerationen ausgelesen) 10/18 . Der Rußpartikelfilter wurde noch nicht gewechselt bzw gereinigt.
3. Werkstatt Turbolader. Lt letzter Werkstatt ist der Wagen technisch in Ordnung und es kann sich keiner erklären. Zumindest hat die letzte Werkstatt das Qualmen mitbekommen und ihn als bläulich identifiziert und daraufhin Turbolader und Ladeluftsystem überprüft 08/19Wir möchten am Wochenende mit dem Wagen in Urlaub fahren (ges. 1600 km). Uns beschäftigen folgende elementare Fragen: Kann man weiterhin mit dem Fahrzeug fahren oder können durch die Weiternutzung erhebliche Folgeschäden (zb Motorschaden) entstehen? Lässt sich die Ursache klar bestimmen oder zumindest eingrenzen? Sollte aus Ihrer Sicht eine längere Fahrstrecke vermieden werden?
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: s.o.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: s.o.
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: BMW
Experte:  experteer hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Als ich gelesen habe was Ihr Fahrzeug macht dachte ich zu allererst an den Partikelfilter.

Ist dieser sehr voll kommt es zu einem Ausstoß von Qualm und ruß während der Regeneration. Bei einem vollen Filter muss die Regeneration in immer kürzeren Abständen erfolgen, was auch erklärt warum das Problem immer häufiger auftritt.

Der Kilometerstand und das Alter sind zwar nicht sehr hoch, aber auch nicht so untypisch für einen vollen Filter.

Entweder tauschen Sie diesen gegen einen neuen, oder der alte wird ausgebaut und zu DPF24 oder DPF Clean zur Reinigung eingesandt. ( Bitte nur diese beiden Firmen, diese reinigen die Filter auf die gleiche weise wie der Hersteller, so dass man einen Filter zurück bekommt welcher genau so ist wie ein Austauschfilter bei BMW).

Wichtig ist auch nach der Reinigung die Anlernwerte bei BMW zurück setzen zu lassen, um dem Fahrzeug mit zu teilen dass ein neuer Filter verbaut wurde.

Die Frage mit der fahrt kann man schwer beantworten. Generell ist es immer ein Risiko mit einem vollen Partikelfilter zu fahren, auf dauer schädigt das Motor und Turbolader und führt nicht selten zu Schäden an diesen Teilen. Daher rate ich generell davon ab solche Strecken zu fahren, mir persönlich wäre das Risiko zu hoch.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer/p>