So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an modic1861.
modic1861
modic1861, Sonstiges
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 247
Erfahrung:  Gesellenbrief/Meisterbrief/ Kommunikationselektroniker
91565786
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
modic1861 ist jetzt online.

Mein BMW F11 530 xd ruckelt, läuft unrund. Über das Auslesen

Kundenfrage

mein BMW F11 530 xd ruckelt im Kaltstart, läuft unrund. Über das Auslesen mit der Carly App wurde mir der Fehler angezeigt " Laufruheregler Zylinder 5: Korrekturmenge außerhalb des zulässigen Bereiches". Aufgrund diesen Fehlers haben wir das Einspritzventil an der 5. Stelle (von der Front aus gezählt) durch ein neues ersetzt. Nach Codierung des Ventils und Löschung des Fehlers wird dieser erneut angezeigt. Nun möchten wir die VTG General überholen lassen und das AGR säubern bzw. General überholen lassen. Haben Sie noch eine Idee was es sonst sein könnte?

Übrigens das ruckeln ist im Stand intensiv. Im Fahrbetrieb tritt das Ruckeln sporadisch auf.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: BMW
Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 1 Monat.

Willkommen bei JustAnswer. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 1 Monat.

Laufruheregelung wird auch abgelegt wenn die Kompression auf diesem Zylinder schlechter ist.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Würden Sie die Maßnahmen mit der VTG und dem AGR auch befürworten oder gibt es hier aufgrund des Fahrverhaltens weitere Ansätze?
Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 1 Monat.

Das AGR Ventil wird normaler Weise erneuert, wenn es defekt ist. VTG ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
AGR möchten wir auch erneuern lassen und mit VTG meinte ich den Ladedrucksteller am Turbo.
Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 1 Monat.

Den Ladedrucksteller gibt es nicht Einzel.

Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 1 Monat.

Ist der Turboader defekt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bevor es passierte wurde eine Softwareoptimierung aufgespielt. Die Leistung ist manchmal da. Wie gesagt im Laufbetrieb tritt das Ruckeln nur sporadisch auf. Im Leerlauf ruckelt es sehr stark. Die Firma Turbo-Bauer macht für 100€ Generalüberholungen. Der Ladedrucksteller lässt sich beim F11 unabhängig vom Turbo sehr einfach ausbauen. Hätten Sie vielleicht dennoch weitere Ansätze?
Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 1 Monat.

Zuerst muss der Motor ruhig laufen, bevor man was General überholt. Kompression prüfen lassen.

Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 1 Monat.

Einlasskanäle auf Verkokung prüfen lassen und evtl. reinigen. Kommt oft vor. MfG

Experte:  modic1861 hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich vermute auch das durch den Fehlerhaften Injektor auf Zylinder 5 das Auslaßventil nicht mehr richtig abdichtet . Zylinder würde vermutl. zu heiss durch falsche Einspritzung. MfG