So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 4411
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich fahre einen BMW 320 i (E30), Bj. 04/1984, 125 PS

Kundenfrage

Ich fahre einen BMW 320 i (E30), Bj. 04/1984, 125 PS, mit KAT nachgerüstet;

Die Motorleistung ist unbefriedigend, der 5. Gang (ab 120 km/h) wirkungslos. Eine Bosch-Werkstatt hat festgestellt, dass der Zusatzluftschieber defekt sei, eine andere Werkstatt hat dies nicht bestätigt. Kann es sein, dass die Leistungsschwäche daran liegt, dass der Katalysator "zu" ist? Oder gibt es andere Erklärungen?

Gepostet: vor 7 Tagen.
Kategorie: BMW
Experte:  experteer hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Es ist durchaus beides möglich, den Kat können Sie mit einer Hebebühne bzw. wenn Sie das Fahrzeug aufbocken können selbst prüfen. Der Kat kann sich nicht zusetzen wie ein Partikelfilter beim Diesel, da die Röhrchen durchgängig sind, aber es kommt vor, dass der Keramikkörper im inneren des Kats bricht und dann den Auspuff verstopft. Schlagen Sie mal mit der Faust von unten gegen den Kat, klappert dieser ist er defekt, wenn nicht kann der Kat ausgeschlossen werden.

Zu einer Leistungsschwäche gibt es viele Möglichkeiten, da würde ich mich aber eher auf die Bosch Werkstatt verlassen, diese kennen sich mit den Anlagen in der Regel sehr gut aus.