So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: BMW
Zufriedene Kunden: 1845
Erfahrung:  Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie BMW hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Hallo zusammen, an meinen BMW 745i Bj.06/2002 sollten die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo zusammen,
an meinen BMW 745i Bj.06/2002 sollten die Ventielschaftdichtungen, Zylinderhauebendichtungen gewechselt werden.
Würde vorab gerne erfahren mit welchen Kosten ich ca. rechnen muss.
Besten dank in voraus.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Sie Kosten kommen völlig drauf an, wo Sie es machen lassen wollen, weil neben den relativ gerigen Materialkosten sind eben viel höhere Kosten für die Arbeitszeit zu tragen.

Es müssen Ansaugbrücke, Ventildeckel, Nockenwellen, Steuerkette und die mit der Welle verbundenen Nebenaggregate abgebaut weden bevor die Ventilschaftdichtungen ersetzt werden. In einer freien Werkstatt gehe ich aus Kosten von ca 1000-1500 eu bei deisem Motor aus. Es kann natürlich von Gebiet und Werkstatt abhängig sein, soll als grober Richtwert dienen. Bei BMW würde man noch so ca 20-30% höher liegen.

mfgCustomer/p>

Giuseppe8018 und weitere Experten für BMW sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo,
muss der Zylinderkopf zwingen runter wie von vielen behauptet?
Das geht doch auch mittlerweile ohne diesen zu demontieren... ( Druck Beaufschlagung )MFG Eddi

Ich halte es nicht unbedingt notwendig, wie Sie es auch schreiben es sind Massnahmen damit man die Arbeit ohne Demontage des Kopfes die Schaftdichtungen erneuern kann.

Sie müssen es explizit nachfragen bevor Sie einen Auftrag in der Werkstatt stellen.

Es wollen halt manche nicht,weil so einfach mehr Arbeitskosten in die Rechnung gestellt werden können.

Ich würde auf jeden Fall so lange gehen bis einer ohne Demontage des Kopfes die Reparatur durchführt. In dem Bereich ein Öffnen des unbeschädigten Bauteile würde ich persönlich nicht favorizieren.

mfgCustomer/p>

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen dank für die Informationen und Tipps.wünsche noch einen schönen Tag.
MFG Eddi

Gern geschehen.

ich bendanke ***** ***** für die positive Bewertung und wünsche viel Erfolg und einen schönen Tag noch.

mfgCustomer/p>