So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kvoshmgir.
kvoshmgir
kvoshmgir, Dipl. Psychosozialer Berater und Coach
Kategorie: Beziehung
Zufriedene Kunden: 5
Erfahrung:  Transpersonale Pychologie und Psychotherapie, Lebens- und Sozialberatung
73266385
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Beziehung hier ein
kvoshmgir ist jetzt online.

Hallo, ich möchte gerne eine andere Meinung für folgende

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,

ich möchte gerne eine andere Meinung für folgende Frage:
Vor ca. einem Jahr habe ich am Arbeitsplatz eine Frau kennen gelernt und es hat sofort zwischen uns gefunkt. Wir haben uns sofort stark zueinander angezogen gefühlt. Auch auf sexueller Ebene haben wir uns für einander regelrecht verzehrt. Aus Rücksicht vor meiner Situation und aus Angst vor dem was daraus entstehen könnte haben wir niemals miteinander geschlafen.

Sie hat "nebenbei" immer wieder verschiedene Männer gehabt was für mich natürlich immer ein Problem war. Die haben quasi bekommen wonach ich mich sehne. Außerdem hatte ich auch immer wieder das Gefühl von ihr auf Distanz gehalten zu werden. All das hat immer wieder zu Diskussionen geführt. ich hatte Erwartungen die sie nicht erfüllen konnte/wollte. Wir haben uns vor kurzem "getrennt".

Nun ist es aber so dass wir beruflich noch immer Kontakt zueinander haben. wir sehen uns fast täglich. Nicht nur dass sondern dass ich einen ihrer Liebhaber auch sehr oft in der Arbeit sehe. Dass alles macht es mir schwer wirklich abzuschließen. Meine Frage wäre jetzt wie ich mich ihr gegenüber in der Arbeit und privat verhalten muss.

Muss ich in der Arbeit eher Profi sein und gut Miene zum bösen Spiel machen? was soll ich tun wenn wir uns privat begegnen? Ignorieren? Ihr zeigen dass ich mich verletzt fühle oder auch hier eher signalisieren dass es mir trotz allem gut geht? Auch wenn es mir schlecht geht?

Vielen Dank
Guten Tag,

so wie Sie das schildern sind Sie in einer sehr belastenden Situation. Mir ist nicht ganz klar vor welcher Situation die Dame Rücksicht genommen hat wie Sie im ersten Absatz andeuten. Aber um die Fragen zu beantworten:

Es ist sinnvoll sich professionell zu verhalten und die Dame weder in der Arbeit noch in privaten Begegnungen zu ignorieren. Gleichzeitig steht es Ihnen zu die Dame damit zu konfrontieren, dass noch etwas zwischen Ihnen offen ist (sofern es das noch ist). Wichtig ist es aber ihr kein schlechtes Gewissen zu machen, das es Ihnen Beiden nichts bringt. Wenn noch etwas offen ist, dann würde ich mit der Dame darüber reden, und danach die Sitation ruhen lassen. Wenn es doch noch eine Chance geben sollte, dann wird sich das mit der Zeit erweisen und indem Sie jetzt einen kühlen Kopf bewaren. Aber für den jetztigen Zeitpunkt und für die nächsten paar Wochen würde ich "abwarten und Tee trinken".

Beste Grüße

Khashayar Voshmgir
kvoshmgir und weitere Experten für Beziehung sind bereit, Ihnen zu helfen.