So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Elektromeister.
Elektromeister
Elektromeister, Bausachverständige
Kategorie: Bausachverständige
Zufriedene Kunden: 509
Erfahrung:  Unternehmer at Elektrofirma
73877032
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Bausachverständige hier ein
Elektromeister ist jetzt online.

Ich besitze ein älteres Haus mit Gewölbekeller / ehemaliger

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich besitze ein älteres Haus mit Gewölbekeller / ehemaliger Fasskeller. Wände sind aus Naturstein, der Boden ist ein Lehmboden. Durch Starkregen ist der Boden nun nass, bei einem Lehmboden nicht sehr angenehm. Ich plane mit einem
Raumtrockner die Feuchtigkeit zu beseitigen, würde aber auch gerne eine Trockenschüttung auf den Lehmboden aufbringen, ohne diesen zu versiegeln. Ist dies möglich und welche Trockenschüttung ist da zu empfehlen ? Einfach Sand oder Kies, Steine oder eine Spezialschüttung ?

Sehr geehrter Kunde,
mein Name ist Christian. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Zuerst würde ich mit einem Raumtrockner die Feuchtigkeit beseitigen.

Als Zwischenschicht zwischen dem Lemboden und der Trockenschüttung müsste ein Fließ mit rein.

Als Trockenschüttung würde ich hier Kies empfehlen.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten gerne zur Verfügung.
Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.
Beste Grüße

Christian

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Was für ein Flies ? Geben Sie mir bitte eine Empfehlung.
Elektromeister und weitere Experten für Bausachverständige sind bereit, Ihnen zu helfen.