So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Brunetti.
KFZ-Brunetti
KFZ-Brunetti,
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 302
Erfahrung:  Expert
120371447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
KFZ-Brunetti ist jetzt online.

Ich habe einen opel insignia 2,0 cdti aus 2010. habe auf der

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe einen opel insignia 2,0 cdti aus 2010. habe auf der fahrerseite im motorraum lautes brummen. wenn ich etwas gas gebe geht es weg aber kommt immer wieder an ampel oder standgas
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): noch nichts
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Kfz-Mechaniker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): habe auch anzeige fahrzeug warten lassen

Guten Tag

Ich möchte versuchen, Ihnen bei Ihrem Problem weiter zu helfen

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
hallo
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
kein telefon

Haben Sie mal die Haube geöffnet um zu schauen, ob Sie das Geräusch lokalisieren können? Ich vermute hier, dass der Luftfilterkasten rappelt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
habe geschaut und es ist vorn rechts auf der fahrer seite.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
lautes brummen wie ein ventilator. ist aber kein ventilator
Okay, Luftfilterkasten hat das Fahrzeug auf der Beifahrerseite. Dann können wir den schonmal ausschließen

Haben Sie eine Aufnahme des Geräusches?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
nein habe ich nicht...ist ein gleichmäßiges brummen. jemand sagtemir könnte ventil sein was ladedruck ansteuert oder es soll EPW-ventil sein
Sitzt allerdings eher in der Mitte des Fahrzeuges und würde auch nicht solche Geräusche verursachen, als das man diese im Innenraum hört
Automatik oder Schalter?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
schalter.... manchmal brummt es auch nach ausschalten der zündung
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
wenn ich von 800 umdrehung auf 1200 gehe ist es weg

Okay, die Information war sehr hilfreich

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
würde halt gern wissen was es ist und ob ich so fahren kann. denn fagrtechnisch gib es keinen leistungsverlust oder sonstiges

Grundsätzlich können Sie mit dem Fahrzeug noch fahren, ja. Solange das Geräusch wieder verschwindet! Hier kann es, nachdem Sie mir die Information mit der Zündung gegeben haben, durchaus sein, dass das Ventil des Laders diese Geräusche verursacht. Sollte dieser das auch sein, kann man dies allerdings auch erfühlen, da das Teil dementsprechend auch vibriert. Ist an der Stelle allerdings komplett harmlos

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
wie heist das teil direkt? und es ist gefühlt auf der fahrerseite. würde damit zur werkstatt gehen aber will halt wissen was es ist um sinnlose diagnosen zu umgehen was ja kosten effektiver ist

Dieses Bauteil nennt sich "Druckwandler".

Es ist von hier aus natürlich sehr schwer zu sagen, ob dieses Bauteil diese Geräusche verursacht, ohne diese Geräusche selbst gehört zu haben. Wie Sie mir das Geräusch allerdings beschreiben, kommt der Druckwandler definitiv in Frage!

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
wie hoch sollten in dem falle etwa die kosten sein und wie groß der aufwand. oder kann ich es selbst wechseln
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
wie gesagt ein gleichmäßiges brummen was nicht immer ist. mehr im leerlauf also niedrigen drehzahlen.

Das Bauteil kostet ca. 40 - 60 Euro und kann selbst ausgetauscht werden. Ich weiß akut allerdings nicht, wie gut dieses Bauteil erreichbar ist. Hier gehen lediglich zwei kleine Luftschläuche dran, die einfach nur abgezogen werden und ein Stecker.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
dann lasse ich es in der werkstatt machen. aber ich kann damit trotzdem fahren? kommt daher auch die meldung fahrzeug warten lassen?

Fahren können Sie damit, ja - vorausgesetzt es ist der Druckwandler, welchen ich mir im Augenblick auch nur vorstellen kann.

Und die Meldung Fahrzeug warten lassen ist unabhängig von diesem Geräusch.

Ich würde in Ihrer Werkstatt des Vertrauens einen Termin zur Wartung machen und das Geräusch direkt mit kontrollieren lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
ok vielen dank. ich werde dies so tun.

Sehr gerne, ich hoffe ich konnte Ihnen bei Ihrer Frage weiterhelfen und drücke die Daumen, dass das Problem schnell und unkompliziert gelöst wird!

Über eine nette Bewertung würde ich mich natürlich noch sehr freuen! :)

Ich wünsche Ihnen alles gute!

KFZ-Brunetti und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.