So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 5158
Erfahrung:  seit mehr als 20 Jahren Mechaniker für verschiedene Fabrikate. Erfahrungen mit Motorrad, Wohnwagen, Wohnmobil und LKW
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, ich habe heute versehentlich bei unserem Discovery

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe heute versehentlich bei unserem Discovery sport 2,0 Diesel Öl (ca. aus einem Alu-Behälter (ca.2,5 ltr) abgelassen, in Fahrtrichtung halb links unter dem Motor. Wo kann ich das wieder einfüllen? Ich finde den Stutzen dafür nicht.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): noch nichts
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Kfz-Mechaniker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein, ich will nur wissen wo der Einfüllstutzen ist,

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Welche Farbe hatte das abgelassene Öl? Riecht es "geruchslos" oder riecht es nach irgendwas?

Grund meiner Frage ist, Motoröl ist geruchslos, Getriebeöl nicht und ich möchte sicher gehen, ob es Motoröl oder Getriebeöl war, was Sie abgelassen haben.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nein, das Motorenöl habe ich separat gewechselt, es ist klares gelbliches Öl (Viskosität und Farbe wie Sonnenblumenöl), Geruch habe ich nicht festgestellt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
In der Garage kann ich leider nicht telefonieren
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bin gerade noch einmal schnüffeln gegangen, das Öl hat doch einen leichten Geruch

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

So, wie Sie das beschreiben, handelt es sich hier um Getriebeöl. Ich war noch am Überlegen ob es Bremsflüssigkeit ist, aber da sind keine 2,5 Liter drin. Motoröl hatten Sie bereits gewechselt, so dass nur Getriebeöl übrig bleibt.

Das können Sie zwar selbst wieder auffüllen, wird aber schwierig, da hier eigentlich ein geknickter Schlauch verwendet wird.

Die Kappe, die Sie wieder aufgesetzt haben, sollte drauf sein. Füllen Sie dann mit einer Spritze durch die Einfüllkappe mit der vom Hersteller empfohlenen Dosis nun wieder auf.

Es ist anstrengend, aber nicht unmöglich. Die Leitung hat hier ein sog. Rückschlagventil, was verhindert, dass das Öl gleich wieder raus kommt.

Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ich antworte gern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Die Verschlußschraube unten habe ich natürlich wieder eingedreht, ich finde nur den Stutzen für die Wiederbefüllung im Motorraum nicht.
Sehr geehrter Ratsuchender,gibt es da auch nicht.Das Getriebe Öl wird über den aufgesteckt Verschluss, wie von mir beschrieben, aufgefüllt.Die Werkstätten nehmen dafür Spezialwerkzeug, einen abgewinkelten Schlauch mit Einfüllstutzen. Sie zu Hause können durch den Stutzen das nur mit einer Spritze.Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.Ich würde mich freuen, wenn Sie über der Frage ein paar Sternchen anklicken würden.Besten Dank.Gruß
MechanikerTom
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich habe im Motorraum ein nach unten gebogenes ,offenes Rohr (etwas dicker als ein Strohhalm) gefunden, könnte es das sein?
Sehr geehrter Ratsuchender,
Nein, aber Sie können gern über die Büroklammer ein Foto hoch laden.Gruß
MechanikerTom
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.