So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Penner.
Dieter Penner
Dieter Penner, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3075
Erfahrung:  Ich bin seit 1978 Kfz. Meister und seit 1990 freiberuflicher Kfz. Sachverständiger.Ich verfüge über 45 Jahre Erfahrung mit verschiedenen Marken: Nissan, Honda, VW, Audi, BMW.
113354118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Dieter Penner ist jetzt online.

Hallo. Wir haben einen Range Rover, Bj 2012, 4.4L Diesel.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Wir haben einen Range Rover, Bj 2012, 4.4L Diesel. Seit einigen Wochen gibt es in folgenden Situationen eine sehr lauten, metallisches knacken, das sich anhört als wenn viel Spannung abgebaut wird. Es ist so stark zu vernehmen, dass sich Menschen umdrehen. Es kommt vor: Rangieren in der Tiefgarage, wenn das Lenkrad komplett nach rechts eingeschlagen wird. Das Geräusch kommt auch nur von der rechten Vorderachse Eine weitere Situation: beim rangieren/einparken. Auch wieder, wenn das Lenkrad komplett eingeschlagen wird und man z.B über die Bordsteinkante fährt. letzte Punkt: sehr starkes abbremsen, eher Notbremsung an der Ampel oder auf der Autobahn, auch da kam es vor.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Noch nichts, das Problem existiert seit ca. 4 Wochen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Kfz-Mechaniker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank ***** ***** sich mit Ihrem Anliegen an JustAnswer gewandt haben.

Mein Name ist Dieter Penner und ich bin seit 1978 Kfz. Meister und ab 1990 freier Kfz.Sachverständiger

mit Berufserfahrung von verschiedenen Automarken wie zB. Nissan, Honda, VW, Audi und BMW.

Ich möchte versuchen Ihnen bei dem Problem Ihres Fahrzeuges zu helfen.

Hallo, guten Abend

Bei dem von Ihnen vorgetragenen Problem schlage ich vor die beiden rechten Querlenker auf

sowie die Stabilisator Aufhängung der rechten Fahrzeugseite überprüfen zu lassen, da diese bei

Belastung für solche Geräusche verantwortlich sein können. Die Lenkung selber würde ich ausschließen.

Wenn ich Ihnen mit meiner Antwort helfen konnte bitte ich Sie um eine positive Bewertung.

Danke ***** *****

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Penner

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Herr Penner. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Die beiden Querlenker wurden vor ca 6 Monaten getauscht, dann vor ca. 3 Monaten die vorderen Luftfederbeine. Somit würde ich das fast ausschließen. Kann ich mit dem Auto noch fahren - und es in den nächsten zwei Wochen mal in die Werkstatt geben? Danke, ***** *****üße.

Ja das sollte kein Problem sein. Es bleibt ja dann normalerweise nur noch der Stabilisator über.

Ich wünsche Ihnen viel Glück dabei.

Und bitte an meine Bewertung denken.

Mfg

Dieter Penner

Dieter Penner und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ich danke ***** *****ür die positive Bewertung und bin gerne bereit wenn in

nächster Zeit Fragen Ihrerseits anfallen diese zu beantworten.

mfg

Dieter Penner