So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 5158
Erfahrung:  seit mehr als 20 Jahren Mechaniker für verschiedene Fabrikate. Erfahrungen mit Motorrad, Wohnwagen, Wohnmobil und LKW
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Skoda Fabia 6Y 1,4 55KW, nach ca 5-10Km fahrt beginnt

Diese Antwort wurde bewertet:

Skoda Fabia 6Y 1,4 55KW, nach ca 5-10Km fahrt beginnt sporadisch die Ölkontrlllammpe zu blinken und es ertönt ein Warnton. Öldruck ist Okay, Sensor ist neu, Kabel bis zum Kombiinstrument gemessen sind auch iO.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Kombiinstrument und Steuerteil prüfen lassen, Öldruck gemessen,2 Bar im Stand,Öldruckschalter ern., Kabel durchgemessen bis zum Tacho.Massepunkte im Motorraum gereinigt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Ölansaugstutzen in der Ölwanne ist auch Kontrolliert und war Sauber.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Sie haben nun wirklich alle Komponenten getauscht die grundsätzlich mit der Warnlampe zu tun haben, somit können diese Fehler alle ausgeschlossen werden.

Meine Idee ist hier folgende:

Immer dann, wenn das Fahrzeug nachts, am Tag oder auch eine Woche steht, fahren Sie ja die Steuergeräte runter. Praktisch legen Sie diese schlafen. (Resett)

Wenn das Fahrzeug startet, ist der Resett durchgeführt und fängt nun an seine Arbeit auf zu nehmen.

Aus einer Interaktion heraus (die Sie und ich nicht kennen) arbeitet es auf einmal nicht mehr korrekt und legt sporadisch (das untermauert meine Idee) den Fehler ab. Wäre Schalter, Kabel, Druck etc. nicht intakt würde er einen permanenten Fehler ablegen.

Bis zum nächsten halten, schlafen legen, starten - Interaktion.

Hier kann also nur das Steuergerät oder die Temperatur das Problem sein. Es funktioniert immer tadellos nach erwachen - bis das Fahrzeug Temperatur hat (das sollte so nach 10 km Fahrt sein)

Somit würde ich auch in diese Richtung schauen und die Öltemperatur messen.

Ob es nun ein upDate, Temperatursensor - der steht auch bei den gewechselten Teilen nicht dabei -, gewechselt werden muss oder hier gänzlich das Steuergerät Schwierigkeiten macht, muss ein Boschdienst oder die Werkstatt klären.

Sollte mit Steuereinheit das Steuergerät gemeint sein, fällt dieses natürlich raus.

Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ich antworte gern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>

Sehr geehrter Ratsuchender,

sind noch Fragen offen, bei denen ich weiterhelfen kann? Gern stehe ich hier zur Verfügung.

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Tom, vielen Dank für die Antwort. Ich hatte heute leider keine Zeit mehr mich mit dem Fahrzeug zu beschäftigen. Ich denke das ich morgen noch mal dran gehe um mal zu sehen ob bei dem alten Skoda(2004) die Öltemperatur zu messen ist. Gruß Henrik.

Sehr gern bin ich hier für Nachfragen zu erreichen.

Gruß

Customer/p>