So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4597
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Volvo 960 II Bj. 97 2,5 l springt immer sehr gut an, nach

Diese Antwort wurde bewertet:

Volvo 960 II Bj. 97 2,5 l springt immer sehr gut an, nach wenigen Sekunden schüttelt er sich und nimmt kein Gas an, nach ca.3min macht es einen Ruck und alles funktioniert, wenn es kalt ist. LMM, Leerlaufsteller, Temperaturfühler, beide Lamdasonden gewechselt, keine Änderung. Keine Fehlermeldung
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): LMM, Leerlaufsteller, Temperaturfühler, beide Lamdasonden gewechselt,
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Kfz-Mechaniker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Darf ich vorab nachfragen, wie die Zündkerzen aussehen?

Wurden die Zündkerzen geprüft und eventuell die Spulen mal quer getauscht, um zu schauen, ob es dann besser oder schlimmer wird?

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Zündkerzen sind auch neu, wenn einer oder zwei der 6 Zylinder ausfallen läuft der Motor noch weiter ( es waren mal 2 Zündspulen defekt), und schüttelt sich ein wenig, in meinem Fall hat man das Gefühl das nur noch 1 Zylinder arbeitet. Wenn ich ihn auf 2500 Umdrehungen mit gaskitzeln bringe kann ich das ausgehen bzw. das starke Schütteln verhindern.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Da bereits fast alle Möglichkeiten geprüft wurden, bleibt nicht mehr viel.

- Kraftstofffilter

- Kurbelwellenentlüftung (können Sie testen indem Sie den Öleinfüllstutzen öffnen, Motor anlassen, kurz laufen lassen, Deckel wieder schließen und schauen, wie sich die Drehzahl verhält) Geht diese runter oder der Wagen sogar aus, ist diese defekt, bleibt die Drehzahl gleich ist diese intakt.

- Massepunkte

und wenn hier wirklich alles intakt ist, bleibt nur noch die Kompression der einzelnen Zylinder. (Kabel wurden gewechselt?)

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Gruß

Customer/p>

Sehr geehrter Ratsuchender,

kann ich noch weiterhelfen, sind noch Fragen offen?

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Danke nein.

Sollten noch Fragen sein, bitte einfach hier im Chat melden.

Gruß

Customer