So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4301
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Nach etwas längerer Fahrt (1 h bei Autobahntempo 130)

Diese Antwort wurde bewertet:

Nach etwas längerer Fahrt (1 h bei Autobahntempo 130) springt das Ge bläse beim Ladevorgang über lange Zeit sehr lautstark an - geschätzt über 1/4 h! Ist das ok?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Nichts, weil ich nicht wüßte, was?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Wagen ist fast neu, 1300 km.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das Auto fängt mit dem wilden Gebläse erst an, wenn man es mit dem Ladestecker verbindet. Einfach abgestellt, bleibt es völlig ruhig!

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Sie haben das schon richtig erkannt, das anlaufen des Lüfters während es Ladevorgangs ist NICHT richtig so und hat mit der Motorkühlung so gar nichts zu tun.

Bekannt ist mir der Fehler vom up, allerdings steht hier nicht, welches Fahrzeug Sie fahren.

Normal wäre, wenn die Kühlwasserpumpe läuft, aber nicht das Gebläse.

Ziehen Sie doch mal den Stecker während des Ladevorganges ab und stecken ihn nach ca. 5 min wieder ein. Läuft dann der Lüfter auch wieder an oder bleibt er aus?

Bleibt er aus, was ich vermute, sollte hier tatsächlich mal ein Mechaniker drüber schauen, läuft der wieder an, sollte geklärt werden, ob die Pumpe nicht regelrecht läuft und somit der Lüfter angesteuert wird.

Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ich antworte gern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

sind noch Fragen zu Ihrem Problem offen geblieben, bei denen ich weiterhelfen kann.

Ich freue mich über ein kurzes Feedback.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.