So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4254
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo ich fahre einen Citroen C4 Grand Picasso

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich fahre einen Citroen C4 Grand Picasso
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Bj 2011 Thp 155 mit Esg 6 getriebe.Habe selber lexia und Diagbox. Neue Kupplung eingebaut und mit Diagbox neu eingestellt. Laut Diagbox alles OK, im Fehlerspeicher P1800
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Schaltet nicht schön (hart) und ruckelt teilweise nach Schaltvorgang.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Entschuldigung, zu früh abgeschickt, ich bereite eine Antwort für Sie vor.

Gruß

Customer/p>

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker.

Ihre Anfrage habe ich gelesen, und gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen.

Sie müssen hier den Aktuator neu anlernen, damit dieser den neuen Schleifpunkt der Kupplung erkennen kann. Dieser ist noch auf das alte System programmiert und es wird sodann der P1800 abgelegt.

Eventuell können Sie auch mit abklemmen der Batterie das Neuanlernen erreichen (früher hat das funktioniert) ansonsten über Diagnose neu anlernen.

Weiter kann auch der Stecker vom Aktuator ab sein, oder ein Kabelbruch vorliegen.

Das Problem liegt eindeutig am Aktuator.

Der hat ja die Aufgabe die Ansteuerung des Kupplungspedals, das Einstellen der Fahrstufen eines Automatikgetriebes oder die Simulation eines elektrischen Gaspedals sicher zu stellen.

Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie nach. Ich antworte gern und freue mich auch mal über ein nettes Dankeschön.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Hallo danke für die schnelle Antwort. Habe wie beschrieben eine neue Kupplung mit Ausrücklager eingebaut und die Batterie war 20 Stunden abgeklemmt. Habe gestern 2 mal das Getriebe neu angelernt mit immer den gleichen Ergebnis. Fehler P1800. Wegen dem Aktuator ist das von oben gesehen der obere oder der untere. Werde das mit kabelbruch mal schauen, kann man den Akuator auch durchmessen. Danke ***** *****

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

- Wegen dem Aktuator ist das von oben gesehen der obere oder der untere.

https://www.andre-citroen-club.de/uploads/monthly_2017_02/large.58a228c39b88a_DetektorGangwahlEGS6.jpg.576305547e9cdec8df0cf489db4c2459.jpg

- kann man den Akuator auch durchmessen

nein, das geht nicht

- Batterie war 20 Stunden abgeklemmt.

Auch nach Einbau der Kupplung? Dem Steuergerät muss ja mitgeteilt werden, dass ein neuer Passagier an Bord ist.

Über eine Bewertung meiner Antwort würde ich mich freuen. Stehe natürlich für weitere Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Hallo werde mal die Batterie abklemmen und die Stecker von beiden Akuatoren prüfen. Darf ich mich danach nochmal melden oder muß ich gleich eine Bewertung abgeben damit sie ihr Geld bekommen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie können sich jederzeit hier melden, vor und auch nach einer Bewertung bin ich über den Chat hier zu erreichen.

Ziel ist es, Ihnen zu helfen, somit ist dieser Chat für Sie auch nach Monaten noch offen.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Hallo nochmal habe mir nochmal das Bild vom Andre Citroen club genau angeschaut. Die Leitung zum Ausrücklager der Kupplung kommt recht ober dem Öltank heraus. Kann es dann sein das einer der beiden Akuatoren kaputt ist. Wenn Ja welcher ist es der rote oder der grüne.

Sehr geehrter Ratsuchender,

das die kaputt sind, ist nicht mal gesagt, es kann auch ein lockerer oder korrodierter Kabel sein.

Haben Sie bereits in Ihrem Fahrzeug geschaut, ob es nur ein Kabel ist?

der P1800 kann ein Anlernproblem, Kabel oder Anschlussproblem sein.

Alle 3 Fehler sind möglich. Hier wäre schön zu wissen, ob ein Text zum Fehlerbild ausgegeben wird? (so wie Stromkreis unterbrochen, Signal unplausibel oder ähnlich)

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo nur zur info. Ich habe gerade den Kabelbaum vom Getriebesteuergerät zu den Akuatoren, Drehzahlsensor, Zentralausrücklager ausgebaut und duchgemessen. Alle kabel haben Durchgang und Sichtprüfung ist auch alles in Ordnung. Batterie war auch 20 Minuten abgeklemmt. Werde jetzt nochmal Diagbox starten und den Punkt " Einspeicherung Getriebe " durchführen. Danach wieder Fehler auslesen und genau drauf achten was er schreibt danach melde ich mich nochmal. Danke
Super, ich danke ***** ***** dann.
GrußCustomer
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hi bin gerade fertig geworden. Zuerst Fehler auslesen, alles ok danach wie in Diagbox Einspeicherug gemacht. Nochmals Fehler ausgelesen. P 1800 "Fehler Einspeicherung des Getriebes unvollständig oder nicht durchgeführt". Bin mit meinen latein ziemlich am Ende. Habe das Problem seit einem Jahr. Wollte im Winter nichts machen. Im Frühjahr Getriebeöl und Hydrauliköl getauscht. Fehler weiterhin. War dann beim Citroenhändler, er hat eine neue Software aufgespielt das wars. Natürlich ohne Ergebnis Fehler weiter vorhanden. Das einzige was Citroenhändler Geschafft hat ist das Diagbox das Steuergerät vom Getriebe nicht mehr erkennt, muß es aus einer Liste selbst auswählen. Werde das nochmal beanstanden und wieder ändern lassen. Nach weiterer Fehlersuche und Googlen, dachte ich es könnte das Zentralausrücklager sein. Deshalb wurde die Kupplung getauscht. Nichts hat geholfen. Jetzt bin ich hier.

Sehr geehrter Ratsuchender,

was ich jetzt noch empfehlen kann wäre STARDIAGNOSE.

Dieses Programm geht viel tiefer ins Motorsteuergerät und gibt uns eventuell noch Aufschluss über schlummernde Nebenprobleme, die verhindern, dass der P1800 gelöscht werden kann.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo ich was ist Stardiagnose und wo kann man so was machen?
Ich war ja bereits beim Citroenhändler, tiefer ins System wie der kommt ja keiner oder? Hatte damals Probleme mit der Lamdasonde angezeigt die ich bei mir nie hatte. Habe bereits getauscht aber ohne Erfolg.
Danke

STARDIAGNOSE ist ein Diagnosetool, welches Händler/Herstellerangebunden ist. Sprich, der Hersteller hat systemisch hier das gesamte Fahrzeug eingespeist und man kann im Motorsteuergerät lesen, war normale Geräte nicht finden.

Citroen sollte aber so eine Stardiagnose tatsächlich haben.

Allerdings hätte ich hier über Stardiagnose nochmals gesetzt

- Kupplung anlernen

- Getriebe anlernen

Meine Vermutung ist, dass es hier ein banaler Fehler ist, der einfach übersehen wird.

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hi
Ich habe ja selber die Original Citroen Diagnose Lexia und Diagbox, sonst geht das ja gar nicht mit den Anlernen der Kupplung und des Getriebes.
Bin heute zufällig in der Nähe des Citroenhändlers, werde mal vorbeischauen und mit ihm die nächsten Schritte ausreden. Das was Sie am anfang gemeint haben mit den Akuatoren. Kann ja sein das da einer defekt ist, es hat meiner Meinung was mit der Einstellung der Kupplung zu tun weil er oft nicht weiß ob er kuppeln soll oder nicht und ab und zu den gang reinhaut. Ich denke auch das es eine Kleinigkeit ist, aber die sind schwer zu finden.
Schade das wir hier nicht weiterkommen. Trotzdem Danke

Ich freue mich über jede Info, die es dazu noch geben kann, sollten Sie dem Problem mal auf die Spur kommen.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten morgen
Habe Gesten die beide Akuatoren die ja gleich sind getauscht. Wollte dann das Getriebe neu anlernen, nach dem löschen des schaltschemas und beim an lernen des neuen schaltschemas hat Diagbox den Vorgang abgebrochen. Scheinbar ist ein Akuatoren kaputt. Der obere ist für die ganganzeige der untere für die Kupplung. Jetzt habe ich einen gang geschalten und bekommen ihn nicht mehr raus. Zuerst war der 6 Gang drinn. Nachdem ich die Batterie nehrmals abgeklemmt habe und 5 Minuten gewartet habe gab es im Getriebe wieder bewegung nun 4 gang. Also wieder von vorne Batterie abgeklemmt, gewartet. Nach mehreren versuchen 2 Gang. Danach wieder 4 dann wieder 2. leider nie Neutral. Nach 5 Stunden habe ich aufgehört. Werde heute noch die Batterie vollladen und dann nochmal versuchen ob ich den Neutral reinbekomme damit ich das Getriebe neu an lernen kann.
Guten Morgen zurück,
dann sind doch die Akuatoren das Problem.
Kann überbrückt über andere Batterie gearbeitet werden?
Gruß
NechanikerTom
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hallo ja das geht, aber ich kann mit Diagbox über stellantriebtest auch keine Gänge oder Neutral schalten. Wenn ich die Zündung für 1 Minute ausschalte und danach wieder einschalte, versuche zu starten dann schaltet es im Getriebe. Ich habe gehofft das einmal zufällig der Neutral geachalten wird. Kann das auto nicht rollen oder abschleppen weil ja ein gang drinnen ist. Weiß zur Zeit einfach nicht weiter. Weiß auch nicht ob ich weiter Zündung aus Zündung an machen soll und hoffen das irgendwann Neutral kommt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

das ist tatsächlich nervaurfreibend.

Man kann es natürlich versuchen, zu Lasten der Batterie, aber die ist das kleinere Problem.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Guten morgen
Kurzer Zwischenbericht zur Info.
Neutral wurde wieder gefunden. Der obere Akuator angeschraubt die Welle aus dem Getriebe wurde im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag gedreht, Zündung ein gang wurde geschalten ( vermutlich den Ton nach Returgang Laptop war gerade nicht angesteckt) danach die Welle ein Nischen gegen den Uhrzeigersinn gedreht und sie da Neutral. Neutral im Display und Neutral im Laptop.
Alle Fehler gelöscht und Einspeicherung des Getriebes durchgeführt. Beim lernen des Schaltschemas höre ich das er alle Gänge durchschaltet aber im Autodisplay wird nur der N,2,4 und 6 Gang angezeigt. R,1,3 und 5 nicht deshalb bricht das System die Einspeicherung ab und wieder Fehler. Ist Klar.
Werde heute versuchen die beiden Akuatoren zu bekommen und dann nochmal versuchen.
Eine Frage habe ich noch:
Der obere Akuator, auf den Bild grün, ist für die Ganganzeige. Der untere, auf den Bild rot. Ist der ganz sicher für die Kupplung oder ist der auch für die Schaltung.
Hoffe sie können das beantworten.
Danke schönen Tag nochPS. Nach den Tausch melde ich mich wieder.

Sehr geehrter Ratsuchender,

das müsste ich selbst tatsächlich in Erfahrung bringen.

Gruß