So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Penner.
Dieter Penner
Dieter Penner, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 383
Erfahrung:  Expert
113354118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Dieter Penner ist jetzt online.

Hallo, mein Volvo D5 2006 mit 136kw hat folgendes Leiden:

Kundenfrage

hallo, mein Volvo D5 2006 mit 136kw hat folgendes Leiden: AGR wurde gewechselt, seither produziert er Fehlermeldungen unter Vollast zwischen 1200-1600 rpm. Folgende Fehler erscheinen nach ca 3-4s: immer 135F, Luftmassenmesser Signal fehlerhaft. manchal erscheint dazu noch 28EO Lambdasonde Signal fehlerhaft.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Der Wagen läuft ansonsten ok, keine Fehler ausser eben in den tiefen Touren. Auch wenn ich aus dem Stand heraus beschleunige keine Fehler, nur wenn ich bewusst tieftourig fahre und gas gebe
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Das AGR wurde gewechselt sowie die AGR Sensoren. Zuvor wurden Drallklappen ersetzt, es hatte eine undichtigkeit in der Abgasleitung zum AGR, entsprechend startete der Motor immer wieder das Partikelreinigungsprogramm weil der Partikelfilter immer wieder verstopfte eben weil Luftverlust. Damals verschiedene Fehler da offensichtliche defekte. Seit dem AGR Tausch diese beiden Fehler aber nur in tiefen Touren.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Automobil
Experte:  Dieter Penner hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank ***** ***** sich mit Ihrem Anliegen an JustAnswer gewandt haben.

Mein Name ist Dieter Penner und ich bin seit 1978 Kfz. Meister und ab 1990 freier Kfz.Sachverständiger

mit Berufserfahrung von verschiedenen Automarken wie zB. Nissan, Honda, VW, Audi und BMW.

Ich möchte versuchen Ihnen bei dem Problem Ihres Fahrzeuges zu helfen.

Hallo

Ich gehe davon aus, das in der Anlage zB. Ladeluftkühler eine Undichtigkeit

vorhanden ist, die der Luftmassenmesser nicht messen kann und somit

die zugeführte Luft nicht korrekt zur Verbrennung passt und somit

natürlich das Lambda Verhältnis nicht passt.