So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo. ich habe ein VW Touran TSI 1,4. motorkontrollleuchte

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo. ich habe ein VW Touran TSI 1,4. motorkontrollleuchte leuchtet und den wagen ruckelt manchmal bei fahren. ich war heute bei vw. die haben Kompersionstest durchgeführt. Die Ergebnisse waren.
Z1=4 bar
Z2=12,4 bar
Z3= 12,4
Z4= 12,4
die haben mir gesagt, dass motorkolben defekt ist.
meine Frage ist muss ich eine Druckverlusttest durchführen um sicher zu sein oder das bringt nix.
vielen dank

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer, mein Name ist Michael, gern möchte ich Sie bei Ihrem Anliegen unterstützen.

Nein, ein Druckverlusttest bringt hier nichts mehr.

Bei 4 bar Kompressionsdruck ist entweder der Kolben defekt, oder das Ventil durch gebrannt. Um genau festzustellen, was defekt ist, reicht es den Zylinderkopf ab zu nehmen. Bei 4 Bar jedoch, ist eher vom defekt des Kolbens auszugehen, da ein Defekt am Ventil meist gar keinen Kompressionsdruck mehr bringt.

Ein Druckverlusttest ändert nicht wirklich etwas am Ergebnis, nicht immer kann man hier zweifelsfrei feststellen was defekt ist. Die sicherste Variante ist die Demontage des Zylinderkopfes.

Über eine Bewertung mit 3-5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für Ihre Antwort aber ich meine warum sagen sie Motorkolben direkt! das ist sehr teuer zu beseitigen circa 3000 Euro. warum nicht den ZDK wenn die auch undicht verschwindet auch da Druck und es mehr billiger bei Instandsetzung ?

Eine Zylinderkopfdichtung als Ursache kann man anhand der Höhe des Druckverlustes ausschließen. Der Druck welcher durch eine defekte Zylinderkopfdichtung verloren geht wäre bedeutend geringer, die Messwerte wären dann, wenn überhaupt knapp unter der Toleranz. Um solch einen Druckverlust an der Zylinderkopfdichtung zu erreichen müsste der Kopf so stark verzogen sein, dass das Öl schon fast vorn raus gelaufen kommt.

Die Aussage mit dem Kolben bzw. den Kolbenringen kommt daher, dass der Kompressionsdruck sehr niedrig ist, aber nicht niedrig genug um ein defektes Ventil zu diagnostizieren. Die Rest Kompression ist typisch für einen Schaden im Bereich des Kolbens / der Kolbenringe.