So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 5158
Erfahrung:  seit mehr als 20 Jahren Mechaniker für verschiedene Fabrikate. Erfahrungen mit Motorrad, Wohnwagen, Wohnmobil und LKW
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Guten Tag, Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Guten Tag,
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Hallo, mein Terios Bj 2009 zeigt auch nach löschen den Fehlercode P1300 an. Freie Werkstätten konnten den Code nicht zuordnen. Danke für Ihre Antwort.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

P1300 = Fehlfunktion Ionensystem/Zündkreisstörung

Fehlercode P1300 ist definiert als Zündkreisstörung Nr. 1. Dies bedeutet, dass während des Motorbetriebs kein IGF-Signal an das PCM gesendet wird.

kurz erklärt:

Das DIS oder Direct Ignition System ist ein 1-Zylinder-Zündsystem, das einen Zylinder mit einer Zündspule zündet. Der Zünder ist ein wesentlicher Bestandteil der Zündspule. Das PCM (Antriebsstrangsteuermodul, bei anderen Fahrzeugmarken auch als ECM oder Motorsteuermodul bekannt) bestimmt den Zeitpunkt der Zündausgänge des Zündsignals (IGT) für jeden Zylinder. Basierend auf dem Signal, das es vom IGT empfängt, unterbrechen Leistungstransistoren im Zündgerät den Strom zur Primärspule in der Zündspule, wodurch diese die Zündkerze zündet. Nach Abgabe eines Befehls zum Ausschalten des Primärkreises am IGT-Kabel überwacht das PCM den IGF-Kreis, um sicherzustellen, dass das erste Umschalten erfolgt.

Ursachen:

  • Defekte Zündspule Nr. 1
  • Schlechte elektrische Verbindung in der Zündspule
  • Fehlerhaftes PCM/Igniter

Also alles was mit der Zündung zusammen hängt.

Der Igniter hängt unten am Luftfiltergehäuse. Den würde ich als erstes prüfen.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ok,danke

gern wieder.

Gruß

Customer/p>