So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3741
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Mein Yamaha Außenborder F9.9H startet, aber geht beim

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Yamaha Außenborder F9.9H startet, aber geht beim Beschleunigen aus
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Kerzen gereinigu und Bentzinzufuhr geprüft, beides ok
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Motor wenig gebraucht, seit 1 Jahr nicht genutzt. Leerlauf problemlos

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Sie schreiben, das Boot hat lange gestanden. Hier vermute ich Ihren Kraftstofffilter.

kurz dazu erklärt:

Wenn der Motor längere Zeit nicht gelaufen ist, kann der Kraftstoff im Filter bzw. im gesamten System Schmutz ansammeln etc.

Ist der Filter verstopft, passiert beim Starten folgendes:

Im Standgas geht noch die erforderliche Kraftstoffmenge durch, beim beschleunigen wird mehr Kraftstoff benötigt. Dieser kann mit einem verstopften Filter natürlich nicht mehr gefördert werden und bei geöffneter Drosselklappe geht der Motor aus.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich habe mir die Zeit genommen, Ihnen bei Ihrem Problem weiter zu helfen. Ich würde mich freuen - sofern keine Nachfragen mehr sind - das meine Antwort ein kleines Dankeschön/Bewertung findet, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Habe das gerade eben erst gelesen. Eigentlich sehr einleuchtend, was Sie diagnostizieren. Allerdings kann ich im Stand durchaus sacht beschleunigen. Lege ich dann den Gang ein, fängt er an unrund zu laufen, und bei Vollgas geht er aus. Bleibt es trotzdem bei Ihrer Diagnose, oder kommt noch etwas anderes infrage?