So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3728
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, beim Ibiza cupra geht die MKL an .. Lt. auslesen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, beim Ibiza cupra geht die MKL an .. Lt. auslesen Zündaussetzer im 3.Zylinder .. Zündspule und Kerzen gewechselt .. Fehler kommt nach gewisser Zeit wieder ..evtl. Motorschaden !?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Kompression geprüft ..
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): 1. Zylinder 10,6 bar

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Haben Sie eventuell den Fehlercode vorliegen und wieviel bar waren auf den anderen Zylindern, als die Kompression gemessen wurde?

Es ist nicht wichtig wie hoch die Kompression ist, sondern dass alle Zylinder eine annährend gleich große haben. Sprich, haben alle Zylinder ca. 10 - 11 bar ist das nicht mal Ihr Problem.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir den P-Code zur Verfügung stellen würden.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Hallo, 1. 2.4. zylinder ca. 10,5 bar und der 3. Zylinder ca. 9,5 bar
Fehlercode lautet 4060 Verbrennung 3.zylinder Verbrennungsaussetzter

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Da bereits Spule und Kerze gewechselt wurde und der Druck doch recht unterschiedlich ist, wird Ihr Einspritzventil hier defekt sein.

Einspritzventile haben die Aufgabe, bei jedem Betriebszustand des Motors die vom Steuergerät berechnete Kraftstoffmenge exakt einzuspritzen. Um die für den Betriebszustand berechnete Kraftstoffmenge einzuspritzen, errechnet das Steuergerät im Abgleich mit der Durchflussmenge die Öffnungszeit des Einspritzventils.

Hier vermute ich aber dass im Zylinder das Benzin steht und somit das Ventil nicht mehr korrekt die Menge weiterleitet.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.