So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2656
Erfahrung:  Kfz-Mechaniker Maschinenbauingenieur
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe seit gestern ein Problem mit meiner

Kundenfrage

Guten Morgen, ich habe seit gestern ein Problem mit meiner Schaltung meines Volvo V70 D5. Es lassen sich keine Gänge mehr einlegen. Zunächst ist der 2. Und 4. Gang ausgef*****, *****n der Rückwärtsgang, im Anschluss waren keine Gänge mehr einzulegen. Der Schalthebel ist sehr leichtgängig. Es war zudem ein merkwürdiger Geruch festzustellen wobei es unklar war, ob dieser mit dem Schaden zu tun hat. Haben Sie eine Idee, was es sein könnte?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Noch nichts konkretes. Möchte noch überprüfen, ob das Schaltgestänge, das im Motorraum zugänglich ist noch mit dem Schalthebel verbunden ist um auszuschließen, dass es ein mechanischer Schaden am Schaltgestänge ist. Kann es am Getriebe selbst liegen?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): die Gänge sind nach und nach ausgefallen. Die Kupplung ist weiterhin leichtgängig. Noch kein Hinweis darauf, ob Getriebeöl ausgetreten ist
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Automobil
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass "nur" der Schaltzug gerissen ist, wenn der Hebel leichtgängig vorkommt. Prüfen Sie diesen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Könnte der Schaden auch im Getriebe liegen? Wie würde sich das Getriebe anhören, wenn eventuell zu wenig Getriebeöl vorhanden wäre?
Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 12 Tagen.

Wenn die Zahnräder oder die Mechanismus defekt ist, so entstehen Geräusche auch während keine Gänge mehr einlegbar sind. Es entsteht kein Kraftschluss mehr. Bei zu wenig Getriebeöl heult das Getriebe erstmal, da die Lager nicht genügend schmierung bekommen, die fangen an einzulaufen. Dies hat mit dem Gang Einlegen wenig zusammen. Prüfen Sie die Schaltkulisse am Getriebe ob dort die Seile heile sind und ob diese die Kulisse in allen Richtungen bewegen, sprich ob die Bewegung vom Schalthebel beim Getriebe ankommt. Daran liegt es meist nur.

Mit freundlichen GrüßenCustomer/p>

Wenn Sie keine Fragen mehr haben sollten, so freue ich mich auf eine positive Bewertung über den Bewertungssternen (3-5 Sterne)

Experte:  Giuseppe8018 hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Customer/p>