So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3540
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Ich habe mir Anfang des Jahres einen Traum erfüllt und mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe mir Anfang des Jahres einen Traum erfüllt und mir ein Volvo C70 Cabrio BJ 2002 gekauft. Es ist für „Sommerbetrieb“ zugelassen und stand bis Mitte Mai unter Dach, wegen „Wetter“. Das öffnen und schließen des Verdecks Gin anfänglich problemlos. Dann schloss es nicht mehr perfekt, im hinteren Teil. Ich konnte nicht mehr mit geschlossenem Verdeck fahren, weil sofort Alarm kam und die Kontrolllampe am Öffnungsschalter blinkte. Heute habe ich es auf gemacht und bin eine Runde gefahren. Als ich es wieder schließen wollte ging gar nichts mehr! Es passiert, wenn ich auf den entsprechenden Schalter drücke gar nichts! Es werden auch keine Fehlermeldungen angezeigt!
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Ich habe das Verdeck von Hand geschlossen. Volvo sagt, nichts machen, Volvo fragen! Nächste Volvowerkstatt 100+km. Anruf dort, Antwort „zum Autosattler fahren“ wahrscheinlich Gestängeproblem, oder fehlende Schmierung des Gestänges“
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein, nicht das ich wüsste.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Gehen die Fenster runter? Oder geht NICHTS mehr?

Bekannt ist bei den Fahrzeugen, dass die Kalibrierung der Steuergeräte sich aufhängt und oftmals neu gemacht werden muss.

Das Gestänge könnte geprüft werden, indem es manuell angesteuert wird (Motoren) und meine Idee wäre - muss nicht unbedingt Volvo sein - hier das Steuergerät auslesen zu lassen.

Wie beschrieben die Motoren - die sitzen hinter dem Verdeckkasten - mit 12 Volt extern ansteuern, um zu schauen, ob diese noch funktionieren und das Gestänge sich regeln lässt.

So lässt sich bereits eine Menge an Fehlern eingrenzen. Eventuell ist es auch nur eine Sicherung die raus ist.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Guten Morgen!
- bei Bedienung des Schalters der Dachöffnung geht gar nichts mehr.
- Bei der Überprüfung mit einem Messgerät ist keinerlei Strom zu finden.
(das finde ich sehr erstaunlich, da ja ein Strom am Schalter anliegen muss, der dann beim Betätigen weitergeleitet wird-zum Öffnen oder Schließen!?)
Mit den normalen Schaltern zur Fensteröffnung gehen die Fenster ganz normal.
- Sicherungen haben wir überprüft und keine defekte gefunden.
(Wenn es kein versteckte Sicherung gibt, sollten die alle in Ordnung sein.)
- Die, eventuell nötige Kalibrierung kann doch sicher nur in einer Volvo-Werkstatt durchgeführt werden, oder?
Eine Anfrage in einer normalen Werkstatt (ohne Typenbindung) ergab, sie können keine Steuergeräte prüfen, sie schicken diese Geräte zu eine Firma, die Ihnen dann Infos zum Gerät gibt.
Das ansteuern der Motoren wäre noch eine Möglichkeit, die wir selber versuchen könnten.
Noch eine Frage hätte ich aber zusätzlich, wenn nötig, an welchen Stellen und womit, müsste ich das Gestänge schmieren?
Denn die Info durch die Volvo-Werkstatt war: Wenn nicht regelmäßig und richtig geschmiert, Gestänge verbogen! Daher das Problem!
Hoffe Sie können mir noch einige hilfreiche Ratschläge geben!
Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Die Steuergeräte werden zu 99% an den Boschdienst gesendet, dort werden diese tatsächlich dann geprüft. Das könnten Sie zur Not auch selbst tun.

Das Gestänge wird immer da geschmiert, wo Teile aufeinander treffen und miteinander arbeiten.

Die Kalibrierung kann tatsächlich nur Volvo vornehmen, diese würde ich aber bis zur Prüfung des Steuergerätes - vorausgesetzt Sie möchten das tun - hinten an stellen.

Die Motoren können mit 12 Volt extern angesteuert werden und eine weitere "versteckte" Sicherung gibt es nicht.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo Tom,
habe mir eine neue Steuereinheit für das Verdeck meines C70 besorgt, gewechselt, keinerlei Ergebnis. Anfrage bei Volvo. Wartezeit 3Wochen und ich sollte mal 2Tage einplanen. Da die Bedienung des Schalters für die Dachöffnung keinerlei Ergebnis hat aber alle Sicherungen intakt sind????
Eventuell noch ne Idee?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen dank für Ihre Nachricht an mich.

Das ist sehr ärgerlich.

Wurden den vorher alle Komponenten, wie von mir beschrieben, ausgeschlossen und geprüft?

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Die Motoren funktionieren, das Steuergerät ist neu bestellt, gebraucht aber vom Versender überprüft. Was mich verwundert, bei der Überprüfung am Bedienschalter/ Armaturenbrett lag an keinem Kabel Strom an, ist das richtig so? Es müsste doch Strom da sein, der bei Schalterbetätigung weiter geleitet wird?!

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Stimmt, an den Kabeln sollte Strom anliegen. Haben Sie mal das Relais gesichtet? Energie muss ja von irgendwo her kommen.

Gruß

Customer