So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 3366
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, in wenigen Worten ist so eine Sache ;-) Sprinter 903

Kundenfrage

Hallo, in wenigen Worten ist so eine Sache ;-) Sprinter 903 316 cdi Bj. 2001. Laufleistung Gesamt 140.000, Motor 10.000 km nach kpl. Überholung incl. neuer Turbolader, Injektoren, etc. Immer wieder ist die Leistung weg, Leistungsverlust fühlt sich an wie "ohne Turbo". Die "Fehlerleuchte" geht nicht an. Kurz die Zündung aus - an während des Betriebes und er zieht wieder, manchmal dauerhaft, manchmal nur ein paar Sekunden bis zum nächsten Ausfall. Zum Fehler auslesen war ich noch nicht, gem. DB-Werkstatt wid das wohl auch nicht gespeichert. Eine gute Idee? Danke ***** ***** MfG Ralph Kalich
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Leitungen, Schläuche, etc. überprüft, leider ohne Erfolg. Dummerweise - immer wenn ich suche- läuft er prima.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Der Vorbesitzer hat eine andere Software aufspielen lassen, mehr Leistung.
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Hier wäre aber eine Fehlerauslese tatsächlich eine echte Option.

So, wie Sie Ihren Fehler beschreiben - Wagen aus und dann wieder an - er hat wieder Leistung - hört sich das so an, als würde sich das Steuergerät immer wieder resetten und dann korrekt laufen.

Das kann - wie Sie zum Schluss noch erwähnt haben - tatsächlich mit dem UpDate zusammenhängen, gerade weil keine MKL leuchtet.

Hier würde ich tatsächlich am ehesten ansetzen. (eventuell ist es möglich, dass die alte Software wieder aufgespielt werden kann)

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

sind zu Ihrem Problem noch Fragen offen geblieben, bei denen ich noch weiterhelfen kann?

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Eigentlich war da noch eine Frage vom 1.5. - die ist verschwunden!? "Alte" original Software aufspielen geht nur, wenn es ein Update von Mercedes gäbe, und das ist bei Bj. 2001 unwahrscheinlich. Die Alternative laut Meister: Neues Steuergerät! :-( Gibt es einen Tipp von Euch für ein bezahlbares Gerät/Software zum selbst auslesen, auch life, damit man während der Fahrt checken könnte, wo der Fehler hängt? Danke ***** *****
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

- "Alte" original Software aufspielen geht nur, wenn es ein Update von Mercedes gäbe, und das ist bei Bj. 2001 unwahrscheinlich. Die Alternative laut Meister: Neues Steuergerät!

Manche Werkstätten sind schon sehr alte Schrauber, und meist haben die sowas noch inpeto.

Sie suchen also ein Diagnosetool für Ihren MB zum Auslesen?

Wenn das Ihre weitere Frage ist, kann ich nicht weiterhelfen, denn preiswert sind die guten sicherlich nicht :-(

Ich gebe sodann Ihre Frage an weitere Kollegen frei und hoffe, dass jemand helfen kann.

Gruß

Customer