So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2885
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Bei meinem Ex 4cross beschlägt ständig die Rückfahrkamera

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meinem Ex 4cross beschlägt ständig die Rückfahrkamera (So+Wir). Sie wurde schon ausgetauscht, es hilft nicht.
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Gereinigt, mit einem Fön getrocknet, einmal ausgetauscht
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

ich habe zu Ihrer Frage mal ein bisschen recherchiert und möchte kurz nachfragen, ob nur die Kamera oder auch die Halterung nachgebessert wurden?

Ist die Kamera so verbaut, dass Sie absolut luft- und wasserdicht auf dem Gehäuse sitzt? (ich weiß leider nicht, welche Kamera verbaut ist)

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Der SUZUKI ist zwei Jahre alt und bisher nur in einer Vertragswerkstatt repariert worden. Der Mangel ist das erste Mal nach 4 Wochen (im Sommer) aufgetaucht. SUZUKI tat sich sehr schwer mit der Garantieleistung. Mir wurde gesagt, dass die Kamera gewechselt wurde. Danach funktionierte die Rückfahrkamera den Sommer 2020 über. Seit November beginnt wieder die Eintrübung, jetzt ist nur noch Nebel zu sehen. Ich habe noch Garantie, aber die Werkstatt macht schon wieder Sperenzchen. Ich habe den Verdacht, dass die Kamera beim ersten Mal nicht gewechselt wurde. Mich interessiert vor allem, ob die Kamera bei Suzuki ein Schwachpunkt ist, in meiner Bekanntschaft habe ich bei anderen Typen keine Probleme gehört. Ich glaube nicht, dass Suzuki verschiedene Kameratypen verbaut.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Mich selbst haben derartige Meldungen mit Problemen nicht erreicht, außer dass man moniert, dass einige Darstellungen nicht so toll, wie in einem Golf oder ähnlich sind. Das sind aber keine Fehler sondern Betrachtungsweisen.

Auch im Netz konnte ich derartige Häufungen nicht finden, so dass ich

a.) Ihrer Meinung bin - die Kamera wurde nie gewechselt oder

b.) hier die Fassung nicht ordnungsgemäß mit der Kamera "ab Werk" verbunden ist.

Da es aber eher unwahrscheinlich ist, dass zwei Kameras "falsch" montiert worden sind, vermute ich eher a.)

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich habe mir die Zeit genommen, Ihnen bei Ihrem Problem weiter zu helfen. Ich würde mich freuen - sofern keine Nachfragen mehr sind - das meine Antwort eine Bewertung findet, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.