So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 7451
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, 1+2 gang lässtsich schwer einlegen bei warmen motor,

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, 1+2 gang lässtsich schwer einlegen bei warmen motor, rückwärtsgang leichtes rütteln,
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: noch nichts
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: baujahr 2014

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Um was für ein Fahrzeug handelt es sich? ( Marke, Modell, Motorisierung)

Wie viele Kilometer hat der Wagen etwa gelaufen?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hyundai i40 Benzin Schaltgetriebe bj 2014 93500km

Ok, vielen Dank.

Es gibt hier meiner Ansicht nach 2 Möglichkeiten.

Die erste, welche bei dem Baujahr und dem Kilometerstand häufiger mal auftritt ist ein Problem mit der Kupplung. Entweder klemmt der Ausrücker der Kupplung, und trennt diese nicht mehr ganz, was gerade in den unteren Gängen sehr stark bemerkbar ist, oder das Schwungrad läuft nicht mehr richtig. Bei den Zweimassen Schwungrädern befindet sich im inneren eine federgelagerte 2. masse. Diese soll den Komfort beim anfahren erhöhen. Diese Massen klappern gern mal aus. Es muss nicht immer ein Klappern zu hören sein. Manchmal „lehnen“ sich die Schwungräder gegen die Kupplungsscheibe und verursachen dann ein leichtes ruckeln oder Probleme beim schalten. Das Getriebe muss mal raus gebaut werden um zu sehen ob der Ausrücker sauber auf der Hülse läuft und ob das Schwungrad und die Druckplatte der Kupplung noch ok sind.

Ist die Kupplung, das Schwungrad ausgeschlossen, könnte ein problem mit dem Synchronring im Getriebe die Ursache sein. Dieser soll die Wellen im Getriebe beim schalten auf gleiche Geschwindigkeit bringen um so ein Kratzen zu vermeiden und ein bequemes Schalten zu ermöglichen. ist der Synchronring abgenutzt lässt sich der Gang schwergängig oder hakelig einlegen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.