So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, mein Name ist Markus Teufl. Ich soll bei meinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
mein Name ist Markus Teufl.
Ich soll bei meinem Duster II Baujahr 2018 den Gebläse Widerstand tauschen. Stufe 1 - 3 geht nicht mehr, die 4. Stufe funktioniert.
Ich habe den Stecker mit dem Widerstand ober dem Gaspedal gefunden.Aber von unten die Torxschraube zu lösen erscheint mir unmöglich. Wie kann ich die Plastikabdeckung unter dem Lenkrad entfernen? Eine Schraube habe ich unten, hinter dem Sicherungsfachdeckel gefunden.Danke ***** *****
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Ich habe mit der Rep. noch nicht begonnen, da ich nichts kaputt machen will.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Ich brauche noch einen Ersatz Widerstand. Die Originalteile sind derzeit offensichtlich nicht lieferbar. Hat es Sinn auf gut Glück eines in Amazon zu bestellen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Die Widerstandseinheit sitzt links von der Mittelkonsole und rechts vom Gaspedal. Es führt ein Kabelbündel (dunkel) hin. Der Stecker ist einfach abzuziehen, die Widerstandseinheit ist mit einer Torx-Schraube (reichlich lang) gesichert (vermutlich T10, habe die Größe nicht ganz im Kopf)

Nach entfernen der Schraube ist die Einheit seitlich um ca. 4 mm zu verschieben, dann fällt sie förmlich aus der Halterung.

Nun mit dem Kopf voran unter den Lenker / neben dem Bremspedal begeben, mit dem einem Arm hinter/über die Lenkung und Bremse und die Sicherungsschraube raus.

Um an einen Widerstand zu kommen würde ich persönlich nun Autoverwerter anrufen, denn auch die werden diese in Ihrem Reservat haben. Einfach so einen auf gut Glück bei Amazon kaufen würde ich nicht, denn es könnte sein dass die nicht passen.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nun mit dem Kopf voran unter den Lenker / neben dem Bremspedal begeben, mit dem einem Arm hinter/über die Lenkung und Bremse und die Sicherungsschraube raus. Tut mir Leid, diesen Satz verstehe ich nicht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich hatte versucht zu erklären, dass es sehr umständlich aber nicht unmöglich ist, da man tatsächlich mit dem Kopf zuerst unter das Lenkrad gehen muss, also von unten ran. (Fussraum)

Sie können es auch kniend versuchen, aber dann wird es auch sehr schwer.

Erklärungen sind manchmal nicht einfach.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
sorry, ich stand jetzt ganz ordentlich auf der Leitung, es hat lange gedauert bis ich es kapiert habe. Danke für die Info.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank. Alles gut, geht uns auch manchmal so.

Für Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Gruß

Customer