So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 7470
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, wir haben eine E-Klasse (350 4 Matic, Benzin) seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir haben eine E-Klasse (350 4 Matic, Benzin) seit heute früh ist immer wieder mal, besonders wen man vom Gas geht und langsamer wird, Dan wieder aufs Gas tritt, das zwar die Drehzahl hoch geht aber man das Gefühl hat die Automatik vergisst den Gang einzulegen. Es hört sich an als ob man im Leerlauf ist. Irgendwann gibt die Automatik nach und der beschleunigt wieder normal, was kann es sein?
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Noch nichts, trat heute zum ersten Mal auf. Muss dazu sagen, die normale Batterie war hinüber, haben wir ausgetauscht. Es wird im Bordcomputer angezeigt, das Batterie Symbol und der Hinweis Werkstatt aufsuchen (in weiss) das hab ich heute gelesen hängt mit der neben Batterie zusammen. Ist das des Rezelslösung?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Noch nichts, trat heute zum ersten Mal auf. Muss dazu sagen, die normale Batterie war hinüber, haben wir ausgetauscht. Es wird im Bordcomputer angezeigt, das Batterie Symbol und der Hinweis Werkstatt aufsuchen (in weiss) das hab ich heute gelesen hängt mit der neben Batterie zusammen. Ist das des Rezelslösung?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
R-Klasse

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Es ist durchaus möglich, dass der tausch der Batterie mit dem auftreten dieses Fehlers zu tun hat. Beim Austausch einer Batterie werden sämtliche Steuergeräte Stromlos. Jedes Steuergerät hat einen festen und einen flüchtigen Speicher. Der Flüchtige Speicher enthält Anlerndaten welche das Fahrzeug durch Fahren sammelt und zur verbesserung des Komforts speichert. Der flüchtige Speicher wird beim abklemmen der Batterie gelöscht, das kann zu schlechtem Schalten oder aber auch zu verzögertem einkuppeln beim Lastwechsel führen.

Die Meldung bezüglich der Batterie hängt nicht immer mit der Zusatzbatterie zusammen, es kann auch sein, dass eine schwache oder eine neue Hauptbatterie die Ladung der Zusatzbatterie beeinflusst.

Von daher sollte die neue Batterie im Fahrzeugmanagement angemeldet und die Anlernungen am Getriebe erneut vorgenommen werden. Das kann fast jede freie Werkstatt machen, indem diese mit dem Tester die neue Batterie anmeldet im Bordsystem und die Anlernung des Getriebes zurück setzt.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Also sollte man die Zusatz Batterie auch wechseln und Dan beide "an lernen"? Die " Kleine " Also die Zusatz Batterie soll für das Getriebe sein. Somit am besten zu ner Werkstatt tuckern und an lernen lassen.

Nein, die Zusatz Batterie wird nicht richtig geladen wenn die große Batterie tot ist oder nicht genügend Saft hat. Da Sie die Batterie erst getauscht haben, hat das Bordsystem wahrscheinlich noch nicht erkannt, das eine neue geladene Batterie vorhanden ist. Das meine ich mit Anmelden im System. Man kann den meisten Fahrzeugen über den tester sagen, dass eine neue Batterie eingebaut ist.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ok verstehe. Vielen Dank

Sehr gern geschehen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Jetzt habe ich doch noch eine weitere Frage, wen es mit der Batterie nicht erledigt ist, haben sie noch eine Idee warum die Automatik "zickt"? Am besten zu erklären ist es, es fühlt sich so an als ob man Gas gibt wen kein Gang drin ist.

Möglich ist auch ein elektronischer Fehler im Getriebe, diesen habe ich jedoch nicht erwähnt, da Sie vorher keine Probleme hatten.

Das Getriebe selbst, wird ja elektro hydraulisch gesteuert. Wenn die Magnetventile im Getriebe nicht mehr richtig arbeiten, kommt es zu schlechtem schalten, schlechtem anfahren , oder „rutschender Kupplung“. Meist wird das durch zu altes Getriebeöl ausgelöst. Das Getriebeöl verändert seine Eigenschaften mit dem Alter, das kann die Elektronik im Getriebe durcheinander bringen, weshalb in 90% der Fälle dann ein Ölwechsel am Getriebe ausreichend ist.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Die neue Batterie ist jetzt seit knapp einer Woche drin, das Auto stand aber wegen kaputter servo Pumpe. Gestern und Samstag waren wir damit unterwegs aber wie gesagt der Fehler erst heute auf dem Rückweg auftrat. Dennoch vielen dank, ***** ***** alles probieren. Getriebe Öl Wechsel steht noch an.

Sehr gern geschehen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Bereits erledigt

Vielen Dank.