So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2623
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, Skoda 3U4, Blinkrellais klickert nach wenn

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Skoda 3U4, Blinkrellais klickert nach wenn Blinkvorgang beendet ist. Möchte Blinkhebel wechseln, wie ?
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Noch keine
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Denke nicht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Bei Skoda ist das Relais im Warnlichtschalter integriert oder im Sicherungskasten links unterm Armaturenbrett. Das kommt auf das Baujahr an.

Ein klickern ist eher ein Anzeichen dafür, dass das Relais defekt ist.

Entweder ist es zu wechseln mit ausstecken, einstecken oder der gesamte Warnblinkschalter muss gewechselt werden. Allerdings sind das überschaubare Kosten von 30-35 Euro.

Meinen Sie mit Blinkhebel den am Lenkrad oder meinen Sie den Stockschalter?

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen zur Verfügung. Meine zweite Antwort könnte aber einen Moment dauern.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

kann ich Ihnen noch weiterhelfen, sind Fragen offen geblieben?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich bin Peter. das Bj des Fahrzeugs ist 2002, und mit Blinkhebel meine ich den am Lenkrad. Da habe ich mal etwas von Kriechströmen durch Abnutzung gehört, desshalb kam ich darauf. Sollte es so sein müsste ich das Lenkrad abbauen und da wird es warscheinlich schwierig wegen dem Airbag. Ist zwar ein Aussagesatz, aber eigentlich die Frage:-) .

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Das ist der Lenkstockhebel. Es ist richtig, um diesen Hebel zu wechseln muss der Lenkrad runter (leider)

Möchten Sie diese Arbeiten wirklich selbst machen? Selbst ich als Mechaniker arbeite heute noch unter enormer Anstrengung, damit der Airbag bei sowas nicht auslöst, allein statische Aufladung reicht.

Wenn Sie einen neuen Schalter/Hebel kaufen, liegt die Gebrauchsanweisung anbei. ich persönlich habe kein gutes Gefühl eine Anleitung übers Internet zu senden, die den Airbag auslösen und Sie töten könnte.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.