So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, ich habe mit meinem Smart Fortwo folgendes Problem:

Kundenfrage

Hallo, ich habe mit meinem Smart Fortwo folgendes Problem:
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Hallo, ich habe mit meinem Smart Fortwo folgendes Problem: Nachdem ich jemandem mit niedriger Geschwindigkeit direkt nach dem Anfahren ins Heck gefahren bin, und der Unfallschaden in einer fachgerecht Smartwerkstatt repariert worden ist, zieht der Wagen jetzt nach rechts und läuft nicht korrekt geradeaus. Das habe ich sofort reklamiert. Die Werkstatt sagt jetzt, dass meine Vollkaskoversicherung das Problem nicht als zu diesem Unfallgeschehen zugehörig regulieren will, weil das Problem an einem Verzug der Hinterachse liegt, so sagt es zumindest das Vermessungsprotokoll. Der Verzug der Hinterachse müsse aber schon vorher bestanden haben, weil durch meinen Auffahrunfall (mit entspr. Frontschaden) ein Verzug der Hinterachse ausgeschlossen sei. Nun gab es dieses Problem aber nicht vor dem Unfall. Kann die Hinterachse auch vei einem Frontschaden durch Auffahrunfall leiden? Wie kann ich mich gegen Versicherung oder Autohaus zur Wehr setzen?? Virken Dank Grüße
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Nein, alles geschildert
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Automobil
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Zuserst einmal vorab: Die Versicherung hat recht, die Hinterachse kann sich bei einem Frontschaden nicht verziehen, es sei denn, die Karosse hätte sich verzogen, was aber Ihrer Schilderung nach nicht passiert sein kann.

Für eine genauere Aussage bräuchte ich aber mal das Achsmessprotokoll. Dieses können Sie entweder heir hoch laden, oder per Mail an:

***@******.***

schicken.

Und ich müsste noch wissen, ob auf der Reparaturrechung für den Schaden irgendetwas wie eine Achsvermessung, oder arbeiten an der vorderen Aufhängung steht.