So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2420
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hyundai Getz: Orgeln funktioniert; Wegfahrsperrenkontroll

Diese Antwort wurde bewertet:

Hyundai Getz: Orgeln funktioniert; Wegfahrsperrenkontroll Leuchte bleibt an; aber Motor startet nicht; mit Startpilot läuft kurz an. Fehlercode P0261, während Startversuch generiert. Fehlerursache ??
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: den Lastkontakt des Pumpenrelais mit Strom Messgerät überbrückt und Startversuch, Motor arbeitet nicht. Zündfunken von allen 4 Zünkabeln vorhanden
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: weitere Erkenntnisse habe ich nicht;
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Dieser Fehlercode zeigt an, dass das Antriebsstrangsteuermodul eine niedrigere Referenzspannung erfasst hat, die von der Kraftstoffeinspritzdüse der Nummer 1 Zylinder stammt, als vom Fahrzeughersteller angegeben wurde.

Ursachen dieses Fehlercode´s:

Die Verkabelung oder der Stecker, der dem Zylinder mit der Nummer 1 zugeordnet ist, könnte ein Problem mit der Verbindung haben, und Verbindungsprobleme können ebenfalls dazu führen, dass Spannungspegel abfallen oder ungenau werden.

Oftmals ist es auch der Injektor selbst der hier Probleme bereitet.

Wenn der Zylinder nicht das Problem ist, ist Ihr Steuergerät fehlerhaft.

Da Sie allerdings davon schreiben, dass der Anlasser orgelt, wäre meine erste Idee hier die Batterie zu messen. Das nicht nur im Leerlauf, sondern auch, wenn sämtliche Verbraucher nach und nach angeschaltet werden. Hier sollte auf einen Spannungsabfall sodann geachtet werden, was das Symbol für Wegfahrsperre sodann erklären würde.

Die Wegfahrsperre selbst scheint nicht Ihr Problem zu sein, da sonst der Motor starten und direkt wieder ausgehen würde.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für die prompte Antwort, Mechaniker Tom; und, ja ich habe noch weitere Fragen bezüglich des gleichen Fehlers - gleichen Autos.
1. jetzt geht die Kontroll Leuchte für die Wegfahrsperre ab der letzten Zündungsstufe (orgeln) aus, wie es laut Gebrauchsanweisung richtig ist, aberMotor läuft nicht.
2. Die von Ihnen geforderten Checks konnte ich noch nicht alle durchführen - aber Batterieleerlaufspannung ist ca.12,3V.
Was ich gestern vergaß: ich habe die Sprit zufuhrleitung an dieser 4 fach Verteilerschiene abgezogen und ein Helfer musste starten - kein Tropfen Benzin - nix. Deshalb die naheliegende Frage. ist die Benzinpumpe defekt / Filter verstopft? Ist die Wegfahrsperre der Grund?? Wie kann ich das herausbekommen? Wo genau
befindet sich diese Ringspule, auch Antenne genannt, die die Wegfahrsperre primär ansteuert?
Könnten auch defekte Kurbelwellen- und Nockenwellensensoren die Ursache sein? Kann ich als Laie diese beiden Bauteile testen?
Ich habe gelesen, daß bei eingeschalteter Zündung das Summen der Benzinpumpe zu hören sein soll - ist aber nicht. - Ich weiß - diesmal waren es viele Fragen, ich hoffe noch auf den einen entscheidenden Tipp.
Vorab schon heute herzlichen Dank! An Ihrer Fachkompetenz zweifle ich nicht - aber die Karre muß wieder laufen. Mit freundlichen Grüßen: Der Autoschrauber Wolfgang
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Mechaniker Tom, mir fehlt folgende Erklärung: Wie kann ich zwischen Fehlern unterscheiden die die Wegfahrsperre generiert, z.B. Benzinpumpe oder Zündung abschalten und echten Bauteilausfällen/ Defekten, z.B. kaputte Benzinpumpe. Gibt es einen Rücksetzcode für die Wegfahrsperre und wie geht der?
Wie würden sich ein falsch arbeitender Nocken- oder Kurbelwellensensor im Motorlauf bemerkbar machen? würde er überhaupt noch anspringen? Dieser Chip im Zündschlüssel, kann der solche Fehler "produzieren"?
z. Beispiel wenn die Batterie schwach ist (im Zündschlüssel)? Gibt es evtl. Mischfehler: Zentralverriegelung geht, aber Motor startet nicht , z. B. weil die Wegfahrsperre nicht freischaltet? Wenn ich auf diese Fragen noch vernünftige Antworten bekomme, bewerte ich Ihre Arbeit mit gut. Ich bin auf Ihre Antwort gespannt. Danke W.L.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Die Wegfahrsperre hat nur die Aufgabe die Benzinzufuhr zu unterbrechen. Sprich, das Auto verhält sich ganz normal, geht an, und geht dann nach zwei - drei Sekunden wieder aus. Bei einem Defekt der Pumpe selbst z.B. geht der Wagen gar nicht erst an, da die Pumpe nicht fördert.

Die Wegfahrsperre kann von einem Diagnosetool oder einer Werkstatt deaktiviert werden, hier gibt es aber sodann versicherungstechnische Probleme. Wir selbst dürfen in diesem Forum keine Deaktivierungscode´s für WFS´s geben, da öffentlich geschrieben steht, wie ein Auto sodann entwendet werden könnte.

Ein defekter Nockenwellensensor

  • Startschwierigkeiten.
  • Aufleuchten der Motorkontrollleuchte.
  • Abspeichern eines Fehlercodes.
  • Steuergerät arbeitet im Notlaufprogramm.

Ein defekter Kurbelwellensensor

  • Der Motor startet nicht.
  • Das Fahrzeug hat einen unrunden / sägenden Leerlauf.
  • Die Motorkontrolleuchte (MIL) leuchtet oder blinkt.
  • Das Fahrzeug springt in das Notlaufprogramm

Beim defekten KWS springt der Wagen nicht mehr an.

Der Zündschlüssel selbst bzw. der Ring (die Ringantenne) defekt sind, geht die Zündung selbst gar nicht mehr.

Wenn die Batterie im Zündschlüssel zu schwach wäre, würde als erstes die ZV nicht mehr gehen aber nicht das Auto nicht starten. Der Zündschlüssel selbst hat noch Kontakt und würde, auch wenn die Batterie leer ist, immer noch den Wagen starten.

Ein Defekt der WFS würde den Wagen sporadisch starten lassen und mal wieder nicht.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke ***** ***** zielführend es gibt noch Fachleute - Sie gehören dazu. W.L.