So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2208
Erfahrung:  Kfz-Mechaniker Maschinenbauingenieur
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

XJ 8, Baujahr 1999: Bereits zweimal ist der

Diese Antwort wurde bewertet:

XJ 8, Baujahr 1999: Bereits zweimal ist der Kühlwasserschlauch am Ansatz der Wasserpumpe abgeplatzt, wohl durch erhöhten Druck. Was kann die Ursache sein?
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Austausch des Deckels mit dem integrierten Ventil, Überprüfung des Lüfters am Kühler
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Auch die Klimaanlage funktioniert nicht 100%ig
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Denkbar ist bei solchen Problemen, dass das Kühlsystem irgendwo verstopt oder verschmutzt ist, wo der Durchmesser eines Kanasls evtl reduziert ist. Dies erhöht den Druck und führt zum o.g Problem. Ich rate Ihnen den Kühlkreis einmal mit Additive durchspülen zu lassen und abschliessend mit neuem Kühlmittel zu befüllen.

Mit freundlichen Grüßen Giuseppe8018

Wenn Sie keine Fragen mehr haben sollten, so freue ich mich auf eine positive Bewertung über den Bewertungssternen (3-5 Sterne)

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Eine Idee der Werkstatt war, dass Gase aus dem Motor ins Kühlsystem gelangen wegen undichter Zylinderkopfdichtungen. Wie wahrscheinlich ist das? Gibt es dazu weitere Hinweise? Wie kann man das prüfen? Die Klimaanlage braucht ziemlich lange, bis angenehme Temperatur erreicht ist - kann das damit zusammenhängen?

Die Annahme der Werkstatt kann auch stimmen, dabei platzt aber normalerweise kein Schlauch sondern es öffnet sich das Überdruckventil am Ausgleichsbehälter. Man kann es allerdings mit einem Messtick prüfen ob Abgasmolekülen im Kühlwasser vorhanden sind. Das gibt schon eine Rückmeldung ob Kühlwasser mit Abgas in Kontakt kommt oder nicht. Bzgl der Klimaanlage soll der erste Schritt immer eine Kontrolle sein, ob genug Kühlmittel im System vorhanden ist oder dessen Stand evtl zu niedrig ist.

Mit freundlichen Grüßen Giuseppe8018

Wenn Sie keine Fragen mehr haben sollten, so freue ich mich auf eine positive Bewertung über den Bewertungssternen (3-5 Sterne)

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hallo, vielen Dank für die Hinweise, die aber alle etwas vage sind. Ich muß erst noch mit meiner Werkstatt reden, ob dort die Dichtigkeitsprüfung möglich ist, um ganz ischer zu gehen. Es besteht nach wie vor ein Risiko, wieder liegen zu bleiben, da möchte ich gerne vermeiden. Danach gebe ich gerne eine Bewertung ab.

Wenn das System gespühlt wurde und die Dichheit gegeben ist, so sehe ich kein Risiko liegen zu blieben. Vorausgesetzt der Motor ist innen dicht und die Spühlung hat Schmutz oder Verstopfung gelöst. Mehr gibt es nicht als Ursache für dieses Problem.

Mit freundlichen Grüßen Giuseppe8018

Wenn Sie keine Fragen mehr haben sollten, so freue ich mich auf eine positive Bewertung über den Bewertungssternen (3-5 Sterne)

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018

Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2208
Erfahrung: Kfz-Mechaniker Maschinenbauingenieur
Giuseppe8018 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.