So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2060
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, es handelt sich um ein Anliegen für einen 2013er

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, es handelt sich um ein Anliegen für einen 2013er Hyundai i30 1,4l Diesel mit 90 PS. Seit kurzem geht ab einer Geschwindigkeit von ca. 70 km/h die ESP Leuchte an und im Fehlerspeicher ist der Drehraten/Längsbeschleunigungssensor abgelegt. Ist dieser wirklich defekt, oder hat dies eine andere Auswirkung? Wenn ja, wo sitzt dieser bei dem Fahrzeug? Mit freundlichen Gruß aus Lehrte, Willi
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: es wurde gesagt, es hat mit der nicht voll geladenen Batterie zu tun. Diese erstmal geladen und das Problem besteht weiterhin.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Spontan nein!

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Bei Ihnen sitzt der Sensor unter dem Beifahrersitz.

Es kann sein, dass hier nur Stecker lose/korrodiert sind, eine Verschmutzung vorliegt oder auch die ABS Ringe hier Verschmutzungen aufweisen.

Die Batterie kann tatsächlich hier ein Problem sein, wenn die Spannung beim Starten sehr niedrig geht.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich habe mir die Zeit genommen, Ihnen bei Ihrem Problem weiter zu helfen. Ich würde mich freuen - sofern keine Nachfragen mehr sind - das meine Antwort eine Bewertung findet, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sorry, erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Kann aus Zeitgründen erst morgen mir das genauer anschauen. Würde dann natürlich eine Rückinfo geben. Wünsche noch einen entspannten Sonntag. Gruß aus Lehrte, Willi

Sehr geehrter Ratsuchender,

bin hierüber zu erreichen.

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Die Batterie ist mittlerweile voll geladen. Es gibt auch kein Problem beim Starten. Wenn die ESP Leuchte ab ca. 80 km/h angeht, ist auch wieder der Fehlerspeicher Drehrate/Längsbeschleunigungssensor „Signal fehlerhaft“ abgelegt. Ich verstehe nur nicht so ganz, was die Geschwindigkeit mit diesem Bauteil zu tun hat!? Weder an dem Bauteil, noch am Stecker ist eine Beschädigung oder Korrosionen zu erkennen und es besteht auch keine Kontaktweitung.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

kurz dazu erklärt:

Es gibt zwei verschiedene Systeme Bosch und ITT.

Bei Ihnen ist die Bosch Alternative verbaut. Zu dieser Baugruppe gehört in diesem System der Drehratensensor (Drehrate/Längsbeschleunigungssensor)

Der Geber für Drehrate und der Querbeschleunigungssensor sind in einem Gehäuse zusammengefasst. Daher ist bei einem Defekt des Gebers leider nur die komplette Einheit zu tauschen und wird Ihnen ESP angezeigt.

Gruß

Customer/p>