So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 2081
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Seat Altea 2.0 Diesel mit Automatik aus

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, bei meinem Seat Altea 2.0 Diesel mit Automatik aus dem Jahr 2005 gibt es, wenn er warm ist, ziemlich böse Startschwierigkeiten. Er schüttelt sich ziemlich laut, es gibt nach dem ersten Dreher des Anlassers kurz eine Pause, als wäre die "neue" Batterie schwach, und er muss 2, 3 mal drehen bis er dann läuft. In kaltem Zustand geht er ziemlich gut an, auch bei Kälte im Winter. Aber sobald ich im Mc Drive stehe, habe ich Angst dass er wieder anspringt. Bei TÜV neulich ging er durch, wurde nichts bemängelt (was nicht vorher für 1000,-€ behoben wurde). Wie lange kann ich diese, wahrscheinlich teure Reparatur noch schieben, bevor da mehr kaputt geht? Mir hat mal einer was gesagt von, zu schwachem Anlasser bei Seat. Man greift wohl zu einem zu schwachen, wenn er mal getauscht werden muss. Aber die ersten 20.000km in meinem Besitz war ja auch nix. Jetzt wird's als schlimmer?!

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

War das vor der neuen Batterie auch schon so?

Eigentlich beschreiben Sie KEIN typisches Batterie-Symptom, bei schwacher oder defekter Batterie. würde man genau das umgekehrte Verhalten erwarten, schlechter Kalt- und guter Warmstart.

Kann es sein, das die Verkabelung von Batterie zum Anlasser nicht mehr die Beste ist?

Kurz erklärt:

Die Zündung (Vorglühanlage) hängt mit dem Motorsteuergerät zusammen. Das Motorsteuergerät gibt wiederum ein Signal zum Anlasser und dieser dreht dann. Jetzt gibt es genau 3 Möglichkeiten für Ihr Problem, wenn alle Kabel intakt sind:

- Batterie selbst - auch wenn neu und untypisch, wir von mir beschrieben -

- Anlasser/Magnetschalter klemmt - wäre meine Ausschlussvermutung

- Motorsteuergerät

Damit Sie nicht unnütz Teile tauschen müssen, wäre mein erster Gang Fehlerauslesen. Wird hier nichts angezeigt, ist es auf keinen Fall das Motorsteuergerät und Sie sollten Anlasser und Batterie in Betracht ziehen.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.