So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 7225
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Guten Morgen, besitze einen Volvo C70 2.4 T Coupe Jahrgang

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, besitze einen Volvo C70 2.4 T Coupe Jahrgang 2000 und habe Probleme mit dem Automatikgetriebe (!). (KM 210`000). Meine Garage weiss nicht mehr weiter. Arbeitet nur noch im Notprogramm. Getriebespühlung wurde professionell gemacht. Kein Ergebnis. Ist am Fehlercode am auslesen noch und nöcher...
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Alles (!) lach...lach...
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: nein, doch: die Lösung.....

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Welche Fehlercodes sind denn im Getriebe hinterlegt?

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
besten Dank mal für die Meldung....sind mehrere Codes....scheinbar müsste ein Sensor ausgewechselt werden, dauert aber 6 Wochen.... die Motorenlampe leuchtet und daneben der rote Pfeil blinkt....sagt auch etwas über ein Ventil...

Ohne die Codes kann man keine genaue Aussage treffen. Ich versuche aber anhand Ihrer Aussage den Fehler etwas einzugrenzen.

Wenn aber die Magnetventile mit benannt werden, besteht auch die Möglichkeit, dass es ein Fehler des internen Kabelstrangs, oder des Ventils selbst ist. Bevor der Sensor getauscht wird, sollten diese beiden Möglichkeiten noch ausgemessen werden, hierzu muss die Schalteinheit im Getriebe frei gelegt werden. Probleme mit den Magnetventilen oder den internen Kabelstängen sind mindestens genauso häufig wie der Ausfall von Sensoren.

Kann das Ventil aufgrund eines Defekts am Kabelstrang oder dem Ventil selbst nicht mehr richtig schalten passen auch die Werte nicht mehr, es kann dann dazu kommen, dass der Sensor als Fehler hinterlegt wird.

Daher erst einmal die beiden Möglichkeiten noch ausschließen, dann die Sensorik als Fehlerquelle in Betracht ziehen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
GGFffiffbbbbbbbccre