So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1890
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Bei meinem Jaguar X-typ Baujahr 2004 3.0 V6 Hubraum 02967

Diese Antwort wurde bewertet:

bei meinem Jaguar X-typ Baujahr 2004 3.0 V6 Hubraum 02967 Benzin/Flüssiggas wird plötzlich der Moter heiss.Wasserpumpe wurde schon gewechselt. Kein Wasserverlust/kein Öl im Wasser/ kein Wasser im Öl.Ausgleichsbehälter wurde vor kurzen gewechselt da er undicht war.Was kann die Ursache sein mein Mechaniker weiss nicht weiter will den Motor Wechseln.
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Wasserpumpe wurde gewechselt.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Schläuche ziehen sich beim abkühlen zusammen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Zeigt die Wassertemperatur das NUR an oder ist es wirklich heiß?

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Er ist wirklich heiß hat schon einmal gekocht

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sie haben Wasserpumpe und Ausgleichsbehälter gewechselt, so dass nur noch das Thermostat oder halt die Anzeige (was ich mit meiner Folgefrage ausgeschlossen habe) übrig bleibt.

Dieses scheint bei Ihnen nicht mehr korrekt zu öffnen. Hat der Mechaniker das schon überprüft?

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Kann es sein das eine Kopfdichtung oder der Kopf defekt ist. Es bildet sich im Motor nach abkühlen ein Unterdruck. Die dicken Kühlwasserschläuche ziehen sich zusammen ist aber erst nachdem der Kühlwasserausgleichsbehälter erneuert wurde. Kann es am Überdruckdeckel vom Ausgleichsbehälter liegen?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wenn Thermostat wo sitzt das bei meinem Auto ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

da sich Ihre Kühlschläuche zusammenziehen, ist es eher wahrscheinlich, dass es das Thermostat als die ZKD ist. Bei der ZKD hätten Sie Kühlwasserverlust.

Wenn Sie sicher gehen wollen, kann der Mechaniker ja mal CO Gehalt messen im Kühlwasser.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben zwei Thermostate ein kleines und ein großes. Man geht, wie folgt vor:

kleiner Thermostat:

Zeitaufwand kleiner Thermostat ca 30 min (Ausbau Luftansaugstutzen mit Luftfilter, vorher Stecker Luftmassenmesser abziehen), Befestigungsblech drei Schrauben lösen abnehmen, Schraube mit dem der kleine Thermostat befestigt ist lösen, Schlauch abziehen und Sektkorken rein, damit das Kühlerwasser nicht abläuft. Tropft es aus dem Thermostaten, ist er kaputt, rausziehen und schnell (da jetzt das Kühlerwasser ausläuft) den Neuen reinstecken, festschrauben.

großer Thermostat:

Zeitaufwand großer Thermostat 30 min

Um Platz zu haben: Batterie raus (Radiocode zur Hand), Batteriehalterung raus. Ausgleichsbehälter rausnehmen, Kühlflüssigkeit auffangen falls man nicht gleich neue nimmt. Drei Schrauben lösen, Gehäuse abziehen, Thermostat wechseln.
Fensterheber wieder anlernen und Radiocode eingeben, da die Batterie abgeklemmt war und Kühlwasser ergänzen.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich finde das kleine Thermostat nicht.

am/um dem Luftansaugstutzen. wenn Sie den rausnehmen, mit Luftfilter, sehen Sie ihn.

Gruß

Customer/p>