So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1581
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Meldung „verringerte Motorleistung“, Fehlercode P0299 „Turbo

Diese Antwort wurde bewertet:

Meldung „verringerte Motorleistung“, Fehlercode P0299 „Turbo Aufladeeinheit Unterdruck“, LR Discovery Sport TD4 HSE Automatik, 39500km

die ersten Male nach Neustart Fehler weg, nach einigen Km wieder da, seit letztem Mal gelbe Motorsignalleuchte an. Erstmalig bei starker Steigung bei Ausfahrt aus Parkhaus, bisher nichts unternommen

Am Fahrzeug meiner Frau Marderschaden, bei mir nix zu sehen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Anfrage steht hier bereits länger online, so dass ich vorab fragen möchte, ob Ihr Problem bereits gelöst werden konnte, oder Sie noch meine Hilfe benötigen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nein, noch nicht gelöst

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

kurz dazu erklärt:

Motoren mit mechanischer Aufladung benötigen eine Ladedruckregelung, welche über einen steuerbaren Bypass am Lader direkt erfolgt.

Bei geschlossener Bypassklappe strömt der von der Drosselklappe kommende Luftmassenstrom in den Lader und den Ladeluftkühler/n zugeführt.

Bei geöffneter Bypassklappe wird ein Teil des auf der Ladedruckseite austretenden Luftmassenstrom über den Bypass zum Ladereinlass zurück geführt, so dass nur ein entsprechend geringerer Luftmassentrom von außen in die Aufladeeinheit einströmen und nun verdichtet zu den Ladekühler/n strömen kann.

Hier würde ich nun Ladedruckregler, Schläuche und Unterdruckdose kontrollieren.

Dann den Fehler löschen lassen und schauen, ob sporadisch oder wieder aktuell der Fehler hinterlegt wird.

Seitens des Druckreglers sollte der Fehler allerdings nicht mehr abgelegt werden, auch die Unterdruckdose würde ich neu machen lassen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service weiter anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1581
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.