So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1561
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Seat Alhambra TDyi. BJ 2015 ruckelt beim Gasgeben und hat

Diese Antwort wurde bewertet:

Seat Alhambra TDyi. BJ 2015 ruckelt beim Gasgeben und hat keine Kraft, wie Leerlauf, kurz darauf geht er wieder

ausgemacht, wieder gestartet,105000 km, 177 ps

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Ruckeln und schlechte Gasannahme kann folgende Ursachen bei deinem TDI haben:

- AGR Ventil verschmutzt

- Luftmassenmesser

- Nockenwellenprobleme

Da letzteres sehr umfänglich ist, würde ich zuerst AGR und Luftmassenmesser prüfen lassen. Ebenfalls dabei eventuelle Undichtigkeiten im Ladeluftsystem.

Aufgabe des AGR-Ventils ist die Abgasrückführung und damit die Reduzierung der gefährlichen Stickoxide, die der Motor produziert. Erreicht wird dieser Effekt durch eine Minderung der Verbrennungstemperatur in den Motorzylindern.

Bei einem Defekt/ einer Verschmutzung kommt es zu

  • Schwarzer Auspuffqualm.
  • Ruckelnder Motor beim Fahren.
  • Verminderte Motorleistung.
  • Aufleuchten von Motorkontrollleuchte oder Abgaswarnleuchte.
  • Speichern eines Fehlercodes im Fehlerspeicher an.

Aufgabe des Luftmassenmesser ist bei laufendem Motor die Temperatur, die Feuchtigkeit und die Menge der durchströmenden Luft zu messen.

Bei einem Defekt/ einer Verschmutzung kommt es zu

  • Motorleistung fällt ab oder schwankt spürbar bei niedrigen Drehzahlen.
  • Höchstgeschwindigkeit kann nicht erreicht werden.
  • Verzögerte Gasannahme und Leistungslöcher.
  • Ruckeln des Fahrzeuges.
  • Ausfall der Kick-down-Funktion beim Automatikgetriebe (falls vorhanden)

Da auch ein Defekt der Nockenwelle sein kann - von der ich noch nicht ausgehen möchte - würde ich den Fehler auslesen lassen, damit Sie wissen, ob LMM oder AGR gereinigt oder gewechselt werden müssen.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service weiter anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

sind noch Fragen zu Ihrem Problem offen geblieben und kann ich hier weiterhelfen?

 

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn meine Antwort eine positive Bewertung findet, damit ich meinen Service weiter anbieten kann.

 

Vielen Dank.

 

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.