So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Wir haben einen Jeep Grand Cherrokee BJ 2012 3,0D Allrad

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben einen Jeep Grand Cherrokee BJ 2012 3,0D Allrad

Beim Starten des Motors läuft dieser nicht richtig an (wie frührer beim Benziner, wenn man gesagt hat er läuft nur auf 2 oder 3 Töpfen. Das Fahrzeug lässt sich über den Startknopf auch nicht mehr abstallen, sonder schaltet sich nach etwa 30 - 60 sec von selber ab. Der Fehler tritt nur gelegentlich auf , jetzt hatten wir 3-4 Wochen Ruhe und heute schon 5 mal. Es wird auch keine Fehlermeldung angezeigt. Wenn der Motor abgestellt hat muss man warten bis das Auto herruntergefahren ist und alle Verbraucher abgestellt sind. Wenn man dan ins Fahrzeug steigt und wieder startet hat man Glück und er läuft wieder. Jeep meinte dazu ob wr unter einer Hochspannungsleitung stehen und sollten doch mal das Fahrzeug darunter wegbewegen. Hab ich meiner Frau (60Kg) dann so weiter gegeben - war natürlich nicht möglich :)

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.

Wahrscheinlich sind istnur der erste Teil meiner Frage gesendet worden. Beim Starten springt der Motor gelegentlich nicht richtig an. Er läuft, wie mann früher sagte wie auf 2 oder 3 Töpfen. Der Motor lässt sich über den Startknop nicht mehr abschalten und es kommt keine Fehlermeldung. Nach ca 30-60 sec. schaltet sich dann der Motor von alleine ab. Normalerweise kann mann dann wieder normal Starten wenn nach etwa 10 Mnuten alle Bordsysteme abgeschalten bzw. heruntergefahren sind. Der Fehler ist unregelmässg und ist den letzten 2-3 Wochen nicht aufgetreten und heute berets 5mal. Mittlerwele läuft der Desel wieder. Jeep meinte wir sollen schauen ob wir vielleicht unter einer Hochspannungsleitung stehen und das Auto mal fortbewegen. Dies Hab ich meiner Frau (60Kg) so mitgeteilt - einfach nicht möglich :) Bem letzten Service hat Jeep dazu aber keinen Fehler auslesen können. Wir möchten nur ausschliessen mit dem Fehler einen Motorschaden zu verursachen. Vielen Dank ***

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Guten Morgen, kann ich noch mit einer Antwort trechnen?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Was sagt denn Ihre Batterie mit Spannung und Versorgung ohne und mit Verbraucher?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Fahrzeug war gerade im Service und das Problem bestand schon vorher. Ich gehe davon aus das eine Jeep-Vertragswerkstatt die Batterie geprüft hat

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie schreiben "Fahrzeug war gerade im Service und das Problem bestand schon vorher"

Bei einer Inspektion wird mittels einer Sichtprüfung festgestellt, ob es undichte Stellen an Motor, Getriebe, Ölwanne oder Abgasanlage gibt. Der Mechaniker prüft außerdem den Zustand von Keil- und Zahnriemen. Beim Verdacht auf einen Defekt werden auch die Glühkerzen, bzw. die Zündkerzen, genauer unter die Lupe genommen.

Bei der Elektronik wird die Bordelektronik auf eventuelle Fehler hin überprüft. Außerdem wird der Zustand der Batterie geprüft, ebenso werden die Leitungen im Motorraum einer Sichtprüfung unterzogen.

Was ich damit sagen möchte ist, dass die Inspektion nur den Istzustand hergibt, aber nicht, was war oder kommt.

Das heißt, auch wenn die Batterie gemessen im Ist Zustand die nötige Spannung hergibt, kann es sein, dass bei anschalten der Verbraucher die Spannung derartig abfällt, dass die Lichtmaschine die nötige Kraft dafür nicht mehr aufbringen kann. Im fahrenden Zustand lädt die Lichtmaschine die Batterie und versorgt die Verbraucher. So wäre, wie bereits von mir geschrieben, Batterie (an dieser wird immer die Spannung auch bei einer defekten Lichtmaschine gemessen) meine erste Option.

Batterie und Lichtmaschine stehen bei mir weiterhin an erster Stelle.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gern stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.