So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1417
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Ich habe eine porsche Cayenne Bj8/12. wenn ich 80km/h fahre

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe eine porsche Cayenne Bj8/12. wenn ich 80km/h fahre und dann vom Gas gehe kommt ein leichtes Heulen (aber nicht immer) wenn man s Höller fährt ist es wieder weg wenn man vom Gas geht. Ist das ggf. die Radlager? Der Porsche war erst vor 500 km (Akt. 110tkm) beim großen Porsche service.

ich bin heute 330 km von Südtirol zurückgefahren und im Stau hört man halt mal genauer hin vorher ist mir das nicht aufgefallen. Kann dies an der Kälte liegen ?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Ist das Heulen nur kurz zu hören in dem Moment wo Sie vom gas gehen, oder dauerhaft bei der Geschwindigkeit wenn Sie vom Gas gehen?

Verändert sich das Geräusch wenn sie leicht lenken oder Kurven fahren?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das Geräusch ist nur zu hören wenn man vom Gas geht und geht dann weg. Beim lenken keine Veränderung.

Ok, wenn es nur kurz ist, kann es vom Turbolader kommen. In dem Moment wo man vom gas geht wird aus dem Ladeluft System der Restdruck abgelassen um den Lader zu schonen. Das kann ein Kurzes Heulgeräsuch verursachen. Es kommt auch vor, dass man dieses Geräusch nur bei bestimmten Geschwindigkeiten, Drehzahlen, oder nur hört wenn der Motor warm oder kalt ist, das kann sehr unterschiedlich sein.

Manche Lader entwickeln so etwas mit der Zeit, manche nicht. So lange solche in Geräusch nicht auch beim starken beschleunigen zu hören ist, ist es harmlos.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hat mein Porsche V6 3.6 einen Turbolader?

Nein, der 3.6er nicht, da haben Sie Recht.

In diesem Fall, sollte eine Werkstatt mal scheuen, ob die Dichtungen am Auspuff alle dicht sind, und ob nicht eventuell der Keilriemen das Geräusch verursachen könnte.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
OK was heist Dichtungen am Auspuff? Man kann aber problemlos fahren oder ?

Ja man kann problemlos fahren.

Am Auspuff / Krümmer gibt es mehrere Metalldichtungen, wenn diese nicht mehr richtig dicht sind können diese heulen / pfeiffen

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Kann so ein Geräusch plötzlich kommen, da es mir bis vor kurzem nicht aufgefallen ist und ich auch nicht viel gefahren bin. Bzw. An der Kälte liegen Auto steht draußen? Sorry ich bin kein Experte.

An der Kälte eher weniger, der Motor macht ja warm. Plötzlich auftreten kann ein Geräusch immer. Eine Werkstatt vor Ort sollte sich das mal anhören, aus der Ferne kann man nur mutmaßen.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich muss nochmal etwas fragen. Bin heute nochmal gefahren und das Geräusch kommt auch kurz wenn man die Kupplung drückt bei 70/80 km/h. Ist aber nicht laut und hört dich jetzt nicht an als ob etwas. Kaputt wäre! Danke

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Sie schreiben "das Geräusch kommt auch kurz wenn man die Kupplung drückt bei 70/80 km/h." - diese Information fehlte meinem Kollegen gestern -.

Wenn Sie die Kupplung treten und es sodann ein Geräusch im "heulenden" Bereich gibt, kann es nur das Ausrücklager dieser sein.

Beim Betätigen des Kupplungspedals wird die entsprechende Kraft zunächst mechanisch oder hydraulisch auf die Ausrückgabel übertragen. Von dort aus gelangt die Kraft auf das Lager und schließlich auf die Tellerfeder der Kupplung. Das Lager bewirkt das Verbinden oder Trennen von Getriebe und Motor. Das Ausrücklager ist also - simpel formuliert - eine Kupplung für die Kupplung.

Ein defektes Ausrücklager macht Geräusche, weil Metallteile aneinander reiben. Beim Verschleiß oder einem Defekt sind Symptome wie Pfeifen, Schleifen oder Rattern zu hören. Einerseits treten sie auf, wenn die Lager beim Treten der Kupplung beansprucht werden.

Kommt das mit Ihrer Fehlerbeschreibung hin, wäre das die Alternative.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank. Das Geräusch ist ganz leise bei Musik hört man es nicht und nur bei 70/80 km/h. Wenn ich schneller fahre und von Gas gehe oder die Kupplung länger drücke (simuliert) kommt es nicht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Das hört sich ganz klar nach Ausrücklager an, welches defekt ist.

Es verursacht keinen Schaden mehr, aber das Geräusch wird irgendwann in allen Sparten lauter. Kaputt ist kaputt, kaputter kann es nicht gehen. Sie werden es nur mehr und mehr hören.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1417
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.