So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1307
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Habe Kühler und Thermostat bei einem 5.9 Liter v8 Magnum

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe Kühler und Thermostat bei einem 5.9 Liter v8 Magnum Motor eines 1500 Dodge RAM 4x4, Bj 98 gewechselt. Jetzt wird der obere Kühlerschlauch heiß, der untere bleibt kalt, das Thermostat hat eine kleine lüftungsbohrung so das eigentlich keine Luft im System sein kann.
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Habe Auto vorne hochgebockt so das der Kühler der höchste Punkt ist und dann über eine Stunde laufen lassen zwecks entlüftung. Hat aber nichts gebracht.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Nun ja die Heizung wird nicht richtig warm und ich habe beim alten Kühler Kühlerdichtmasse eingeführt da ich unterwegs war als er undicht wurde, das Kühlerdichtmittel war ungefähr 2 Wochen drin.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

 

Sie schreiben:

Jetzt wird der obere Kühlerschlauch heiß, der untere bleibt kalt,

- der obere kann auch ruhig schnell heiß oder auch grundsätzlich heiß werden, allerdings wenn der untere, der aus dem Kühler wieder raus kommt, kalt bleibt, dann dann läuft kein heißes Wasser durch den Kühler. Das Thermostat öffnet also nicht.

 

Sie haben das richtige Thermostat verbaut?

 

Meine nächste Vermutung hier wäre dann die Wasserpumpe, denn alle weiteren Komponenten haben Sie ja bereits gemacht.

 

Fördert die Wasserpumpe denn?

 

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die pumpe fördert, meine Vermutung geht eher zum Wärmetauscher da die Zuleitung heiß wird, die Ablaufleitung aber auch kalt bleibt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

vielen Dank für die Informationen.

 

Der Kreislauf für den Wärmetauscher ist der sog. kleine Kühlkreislauf. Hier ist es unrelevant ob das Thermostat an oder aus ist. Wenn hier aber das Wasser steht (so interpretiere ich mal Ihre Aussage, dann haben Sie irgendwo eine Verstopfung.

 

Sie schreiben, Sie haben mal Kühlerdicht verwendet, da wird wohl noch was im System sein, und die Frage stellt sich wo.

 

Haben Sie die Möglichkeit über Druck das System mal zu spülen?

 

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Werde es
am Samstag mal spülen

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

vielen Dank für dir Rückmeldung.

 

Sie können sich auch gern sodann zurück melden.

 

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

 

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.