So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 6476
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Mir gefällt der Volvo V70 Diesel. Habe vor mir einen V70 II

Diese Antwort wurde bewertet:

mir gefällt der Volvo V70 Diesel.

Habe vor mir einen V70 II (Modell S) Diesel zu kaufen mit km von 150.000 bis 200.000. Habe gehört, dass diese Modelle WENIG ROSTEN und der Motor sowieso ewig hält.

Der mit 185 PS scheint besonders wenig zu verbrauchen. Sind meine Annahmen richtig? Bin ich da richtig informiert?

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Was die Haltbarkeit des Motors angeht ist der Wagen top. Es gibt einige, die berichten über 500.000km damit gefahren zu sein. Auch so hört man nicht sehr viel schlechtes über den Motor. Einzig eine Dichtung am Resonator soll wohl öfters kaputt gehen, der Motor zieht dann Falschluft und hat kaum Leistung.

Der Verbrauch ist verbesserungswürdig. Im Realbetrieb berichten viele von zwischen 7,5 bis 9 Liter. Das ist für einen Diesel schon sehr viel, aber verschmerzbar.

Was den Rost angeht sind die Autos sehr robust. Trotzdem sollten Sie beim Kauf auf die Kanten der Radläufe vorn und hinten schauen. Durch Steinschlag kommt es hier doch ab und zu dazu, dass diese mit rosten beginnen. Im Anfangsstadium kann man da mit wenig Aufwand noch viel machen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ihre Antwort hat bereits das meiste Offene gelöst! Vielen Dank.
Stimmt es, dass das Nachfolgemodell V70 III bzw. B rostanfälliger ist als der II / S? Das ist nämlich der Grund, warum ich mir einen S zulegen will. Die von Ihnen angesprochen "Probleme", die öfter mal auftreten, sind aber alle lösbar / reparierbar, oder? Falls Zahnriemen/Wasserpumpe noch nicht gewechselt wurden: Mit welchen Kosten muss man grob rechnen? Was kostet grob die Nachrüstung mit Anhängerkupplung? Danke.

Ja, in der Regel sind die neueren Modelle rostanfälliger, da, so kann ich nur vermuten, der Rostschutz nicht mehr so gut ist.

 

Die Problemchen welche ich genannt haben sind alle samt reparierbar.

Ein Zahnriemen mit Wasserpumpe kostet in der Regel um die 700-1000 Euro in der Vertrags- und etwa 1 drittel weniger in der freien Werkstatt.

 

Leider kann ich hier nur einen groben schnitt vorgeben, da die Kosten bei jeder Werkstatt leicht anders sind.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank, die "grobe Richtung" beim Preis genügt völlig. Muss ich beim Diesel etwas Besonderes beachten? Partikelfiltertausch? Diesel-Kat? Ist das jeweils schon grundsätzlich eingebaut bei Euro 4 oder kommen da laufend Kosten wegen Partikelfiltertausch o.ä. beim Volvo V70 D5 (163 oder 185 PS)?

Was den Partikelfilter angeht kann ich Ihnen das so nicht sagen. Wenn einer verbaut ist, sind diese in der Regel bei um die 180.000 km das erste mal voll, es gibt auch Fahrzeuge da waren es 300.000km. Der Filter ist dann entweder zu tauschen, oder bei DPF24.de oder DPFClean.de reinigen zu lassen, das kostet etwa ein viertel des neuen.