So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1183
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Motorhaube geht nicht mehr auf.Habe versucht vom Innenraum

Diese Antwort wurde bewertet:

Motorhaube geht nicht mehr auf.Habe versucht vom Innenraum an dem zug zu kommen,fehl geschlagen.Dann von aussen durch das Lüftungsgitter,Fehlgeschlagen.Der zug wahr immer leicht gängig nehme an das der sicht aus irgend einem Grund Ausgehangen hat.Wie bekommt man hilfsweise die Haube auf. Mg
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800 1899302
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

 

Ist noch Widerstand zu spüren, oder ist der Hebel komplett ohne Funktion?

 

Hatten Sie bereits von unten am Motor die Abdeckung ab und es mit einem Draht versucht? (Hebebühne oder aufgebockt?)

 

Ansonsten hier für die Öffnung von unten folgenden Weg:

Abdeckungen unter dem Motor und unter der Stossstange entfernen
- die vorderen Radverkleidungen demontieren
- die vordere Querstraverse lösen, die seitlichen Versteifungen auch demontieren.
- Hupe demontieren.
. die Quertraverse kommt etwas nach unten, und man kann den Kühler aushängen und leicht nach vorne kippen (davor den AC Kühler aushängen, und mit Schnur aufhängen, sonst kann er undicht werden.)
- man kommt nun an die Verriegelung der Motorhaube heran
- Das ganze wieder rückwärts montieren

 

Leider ist das nicht mal eben in 10 min gemacht aber der einzige Weg, den Sie noch haben.

 

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

 

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1183
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und 3 weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hätte noch eine frage..ist es möglich von Innen an den zug zu kommen der die Haube öffnet,den der wiederstand ist so als wenn die haube auf geht ist aber nicht so.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

vielen Dank für Ihre Informationen.

 

Von innen im Auto?

 

Vielleicht hilft Ihnen das Tutorial weiter:

https://www.youtube.com/watch?v=4t-U3zoYdS8

 

Bauweise sollte Ihrem gleich sein.

 

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo Vielen Dank,das wird es wohl sein,hatte luftfilter gewechselt und bin beim herausnehmen der Batterie wohl an den zug gekommen

Sehr geehrter Ratsuchender,

das wäre sehr gut, wenn das Ihr Problem wäre, denn dann würde die WFS sich erübrigen.

Gruß

MechanikerTom

das mit der Wegfahrsperre war nicht für Sie gedacht. Wollte sagen, dann müssen Sie nicht unters Auto.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 22 Stunden.
Halo und guten Tag.
Habe mit diesem Auto wieder problemeElektronik zeigt einspritzung defekt.Habe vorkurzem hochdruksensor und reilsesor gewechselt.wegen wieder auftretenden problemehabe ichluftfilter und Treibstofffilter gewechselt.Das problem ist wieder da.

Lassen Sie mir ein bisschen Zeit, die beschriebene Problematik zusammen zu fassen und zu sortieren.

Ich melde mich im Laufe des Nachmittags bei Ihnen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 22 Stunden.
Frage. Könnte es sein das sich jetzt meine hochdruckpumpe verabschiedet in dem einen schlauch der zur handpumpe geht ist der Treibstoff schaumig der andere pumpmit luftblasen

Sehr geehrter Ratsuchender,

Solange keine Undichtigkeit vorhanden ist, kann sowas mal vorkommen, allerdings würde ich hier eher zur Entlüftung raten.

Ein Defekt an der Hochdruckpumpe merken Sie eher an einem unruhigen Lauf des Motors an einem ruckelnder Motor und merklich hohen Kraftstoffverbrauch.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 21 Stunden.
Danke für diese Antwort.
Einrukkelnder motor ist nicht der Fall.ein höheren Treibstoffver Brauch meine ich ja.

haben Sie einen unruhigen Motorlauf und ein ruckeln?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 21 Stunden.
Hallo Ihre erwähnung entlüften habe ich jetzt gemacht,und den motor laufen lassen,die luft im schlauch woh di handpumpe ist sind jetzt keine blasen mehr.es ist möglich das ich denfilter behälter nicht richtig dicht bekommen habe als ich diese gewechselt habe.Vielen dank für Ihre hilfe.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Stunden.
Meine bank daten sind ihnen ja bekannt,und auch verwendbar,Ihr sistem hat eben etwas anderes angezeigt
Kunde: hat geantwortet vor 21 Stunden.
Meine Telefon anfrage hat sich aber hiermit erledigt