So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1102
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Habe einen Evoque, Modell 2017. Eigentlich ein tolles Auto.

Diese Antwort wurde bewertet:

habe einen Evoque, Modell 2017. Eigentlich ein tolles Auto. nur eins gefällt mir gar nicht. Beim losfahren, oder wenn man schnell mal aus langsamer Fahrt beschleunigen müsste, wie z.B. gelbe Ampel und man will noch drüber, nimmt er kein Gas an. Dauert machmal ewig bis das Auto reagiert. Lt. Werkstatt kann man nix machen. Aber ich hab den aktuellen 2019er gefahren, der hat das ja auch nicht..

ich habe halt in der Werkstatt gefragt, ob man da was ändern kann

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Fahren Sie einen Diesel oder einen Benziner?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ist ein 2Liter Diesel mit 180 PS

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Wenn das Auto kein Gas annimmt, gibt es einige Möglichkeiten, die überprüft werden sollten.

Der Differenzdrucksensor

1.) Der Differenzdrucksensor ist für die Messung des Druckunterschiedes am Partikelfilter zuständig. Dieser Druck wird vor und nach dem Filter gemessen. Stellt der Sensor Unregelmäßigkeiten fest, schaltet der Motor auf Störung. Anschließend nimmt er deutlich weniger Gas an und Sie werden die fehlende Leistung bemerken.

Die Lambdasonde

2.) Die Lambdasonde misst den nach der Verbrennung im Abgas verbliebenen Sauerstoffanteil und schickt ein analoges, elektrisches Signal an das Steuergerät des Motors. ... Da die Lambdasonde mittelbar das Verhältnis zwischen Luft und Kraftstoff reguliert, wird sie auch als Regelsonde bezeichnet. Wenn hier die Werte nicht mehr stimmen, regelt der Motor ab/runter.

Die Kraftstoffpumpe

3.) Die Kraftstoffpumpe versorgt den Motor unter konstantem Druck mit der richtigen Menge an Kraftstoff. Durch Verschleiß, zugesetzte Kraftstoffleitungen oder einen Materialdefekt kann ihre Funktion eingeschränkt sein. In diesem Fall gelangt nicht mehr genügend Kraftstoff zum Motor bzw. zur Einspritzeinheit.

Defekte Leitungen zwischen Luftfilter und LMM

4.) Zwischen Luftfilter, Luftmengen- oder Luftmassenmesser und Verbrennungsraum befinden sich diverse Dichtungen und Schläuche. Ist eine davon defekt, zieht der Motor sogenannte Falschluft.

Diese sorgt dafür, dass das Kraftstoff-Luft-Gemisch, das in den Motor gelangt, zu wenig Kraftstoff und zu viel Luft enthält, da der Sensor ein anderes Volumen festgestellt hat.

In der Folge kann es passieren, dass der Wagen kein Gas mehr annimmt bzw. an einem Leistungsmangel leidet.

Die Drosselklappe

5.) Da der Motor zur Verbrennung Luft benötigt, wird das Volumen der eintretenden Luft bei Otto-Motoren über eine Drosselklappe geregelt. Die Drosselklappe öffnet oder schließt sich abhängig von der Gaspedalstellung. Gibt der Fahrer Gas, so wird die Drosselklappe geöffnet und es gelangt mehr Luft in den Brennraum.

Fehlender Ladedruck

6.) Die Leistung moderner Motoren wird meist mithilfe eines Abgasturboladers gesteigert um die Effizienz zu optimieren und die Abgasemissionen zu senken.

Liefert der Turbolader nicht mehr genügend Ladedruck, befindet sich zu wenig verdichtete Luft im Brennraum, was zu einer nicht optimalen Gemischbildung führt. Dadurch ist die Leistung eingeschränkt.

Das wären erstmal so die wichtigsten Komponenten die mir einfallen. Dabei im warmen sowie auch kalten Zustand, darum habe ich alle aufgeführt.

Eine Option wäre hier tatsächlich eine Fehlerauslese, damit erkannt werden kann, welche Komponente hier Ihren Dienst quittieren möchte.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.